Willkommen bei SALVA Hundehilfe e.V.


Jasmin Gerat, Schauspielerin und Schirmherrin der SALVA Hundehilfe e.V. :
Ich unterstütze den Salva Hundehilfe e.V., weil ich Hunde schon immer geliebt habe und mich das innovative Engagement dieses Vereins extrem überzeugt und beeindruckt.Hier finden Sie unsere aktuellen Spendenprojekte
Im Tierheim zu landen darf nicht die Endstation sein. Ich wünsche jedem Hund ein schönes und liebevolles Zuhause.


13.11.2017

Dank Eurer Spenden konnten unsere Fellnasen mit ihrem „Ticket ins Glück“ die Reise am Wochenende antreten und sind nun bei ihren vorrübergehenden Pflegefamilien angekommen. Dort können sie nun erst mal zur Ruhe kommen, sich von der langen und anstrengenden Fahrt in warmen und kuscheligen Körbchen erholen und bereits die ersten Kuscheleinheiten genießen.

Nun warten unsere glücklichen Fellnasen dort auf ihre endgültigen Familien und freuen sich schon darauf endlich spüren zu dürfen, wie es sich anfühlt gewollt und geliebt zu werden. Und wir freuen uns darauf, dann ihre Happy End Story mit Euch zu teilen.

Leider konnte Ronda ihre Reise ins Glück nicht antreten. Sie wurde kurz zuvor so stark gebissen, dass sie ihren inneren Verletzungen erlegen ist. 5 lange Jahre hat sie auf diese Reise und Chance im Tierheim gewartet und dann, als das Glück zum Greifen nah war, wurde ihr diese Chance genommen. Somit werden die lichten Stunden von Traurigkeit beschattet und unsere Herzen sind in all der Freude und Dankbarkeit auch sehr schwer.

Wir wünschen Ronda eine gute Reise und möge sie dort, wo sie jetzt ist, ein Paradies vorfinden…

Es werden noch viele weitere Transporte folgen und wir werden weiterhin unermüdlich dafür kämpfen, dass wir das Leben einiger Fellnasen zu einem lebenswerteren machen können. So viele wartende Seelen, die darauf hoffen, dass bald ihr Ticket dabei sein wird…

Eine unserer Fellnasen hat Dein Herz berührt und Du hast noch ein Plätzchen frei? Dann melde Dich gerne bei uns. Deine Körbchen sind bereits belegt? Vielleicht möchtest Du uns auch mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen.


Ticket ins Glück…

Im November ist es wieder so weit…einige unserer Notnasen haben ihr Ticket ins Glück erhalten und machen sich auf den Weg nach Deutschland. Einige von Ihnen werden schon herzklopfend und voller Vorfreude von ihrem neuen Zuhause erwartet. Ihre neuen Menschen haben sich für sie entschieden durch die Informationen im Internet und die Beratung unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und können es nun kaum erwarten ihren Schatz in Empfang zu nehmen.

Doch 13 Hunde treten die Reise an und wissen leider noch nicht bei wem sie ihr „für immer“ Zuhause finden werden. Sie werden von liebevollen Pflegestellen aufgenommen, versorgt, körperliche und seelische Wunden werden durch tierärztliche Betreuung, Kuscheleinheiten und viel Fürsorge gemindert und sie dürfen das erste Mal in das Gefühl eines warmen und liebevollen Plätzchens eintauchen und genießen.

Vielen Menschen fällt es schwer das Abenteuer einzugehen sich für einen Hund zu entscheiden, den sie vorher noch nicht kennen gelernt haben. Das verstehen wir und aus diesem Grund haben wir wundervolle Pflegestellen, die uns die Vermittlung vor Ort, ein erstes Beschnuppern und Kennenlernen ermöglichen. Dafür sind wir unfassbar dankbar.

Durch den langen und aufwendigen Transport, die ärztliche Versorgung im Tierheim vor der Abreise (jeder Hund wird geimpft & gechipt, erhält einen EU-Pass und wird kastriert) und zum Teil auch die Unterbringung der Hunde auf den Pflegestellen bringt mit sich, dass wir als Salva Hundehilfe in Vorleistung gehen müssen, zum Wohl der Tiere und in der Hoffnung, dass die Menschen ihr Herz öffnen und jeder unserer Hunde ein Zuhause findet. Das machen wir von Herzen gerne, weil wir wissen, wieviel wir damit bewirken können.

Doch nun brauchen wir Ihre Hilfe! Helfen Sie unseren Hunden dabei die Heimreise anzutreten, ihr Ticket ins Glück zu lösen und eine neue Chance zu erhalten!

Für jeden Hund betragen die Gesamtkosten pro Ausreise 260 €. Alleine die Ausreise liegt pro Tier, ob Chihuahua oder Schäferhund bei 135 €, die restlichen 125 € gehen an das Tierheim.

Öffnen Sie Ihr Herz, spenden Sie, denn auch der kleinste Betrag trägt seinen Teil dazu bei, dass wir die Welt für einige Fellnasen zu einem besseren Ort gemacht haben.

Schauen Sie sich die 13 Fellnasen an, die bereits auf gepackten Köfferchen sitzen, hoffnungsvoll, verängstigt, nicht wissend, ob sie in diesem Leben noch etwas Gutes erwartet, ob sie es verdient haben….. Und das haben sie! Wir setzen uns sehr bewusst für die kranken, alten und schwachen Tiere ein und schauen nicht weg….denn diese Seelen sind meist die treusten und die Dankbarkeit in den Augen der Hunde nach kürzester Zeit ist unbezahlbar.

Helfen Sie uns zu helfen und begleiten Sie unsere Reise….

„Buchen“ Sie jetzt das Ticket ins Glück und unterstützen Sie uns mit einer Spende. Wenn Sie mögen geben Sie gerne an für welche unserer Notnasen Sie die Ausreise unterstützen möchten.


Hier finden Sie unsere aktuellen Spendenprojekte

http://salva-hundehilfe.de/spendenprojekte/


„Manchmal sitzen sie vor Dir, mit Augen, so hinschmelzend, so zärtlich und so menschlich, dass sie Dir beinahe Angst machen, denn es ist unmöglich zu glauben, dass da keine Seele in Ihnen ist.“
– Theophile Gautier-

In unserer Kategorie „Glückliche Fellnasen“ können Sie sehen wie vielen Hundeseelen die SALVA Hundehilfe e.V. bereits durch das unermüdliche Engagement unserer ehrenamtlichen Helfer und durch die Spenden unserer Unterstützer eine zweite Chance und ein Herzenszuhause ermöglicht hat.

Doch es warten noch so viele Seelen auf unsere Hilfe und wir möchten gemeinsam mit Ihnen etwas bewegen:

Der Erfolg unserer Arbeit liegt darin, dass sich die SALVA Hundehilfe e.V. überwiegend aus Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Hilfe können wir unsere Partnertierheime und Tierschutzorganisationen im In-und Ausland unterstützen, den kranken und verwahrlosten Tieren die tierärztliche Betreuung zukommen lassen, Pflegestellen und Unterkünfte für die Hunde sicherstellen und die Welt nach und nach zu einem besseren Ort für die Tiere werden lassen.

Sie möchten uns dabei unterstützen, den Hundeseelen im Auslandstierschutz eine zweite Chance zu ermöglichen, können jedoch selber kein Tier bei sich aufnehmen oder haben nicht die Möglichkeit „Zeit zu spenden“?

Werden Sie Fördermitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Als förderndes Mitglied leisten Sie einen wertvollen Beitrag für unsere Arbeit, den wir zu 100% an die Hunde weitergeben werden. Jeder Mensch, der sein Herz öffnet und sich entscheidet einen Beitrag zu leisten, sich für die Tiere einsetzt und seine Stimme erhebt ist unbeschreiblich wertvoll für den Erfolg unserer Arbeit.

Tue etwas Wunderbares. Die anderen könnten dich nachahmen.
– Albert Schweitzer –


Der Vermittlung von ganz besonderen Hunden

Wir, der SALVA Hundehilfe e. V., sind ein Team von aktiven Helfern in ganz Deutschland, die sich ehrenamtlich um die Vermittlung, Vermittlungshilfe oder Unterstützung notleidender Hunde einsetzen. Wir arbeiten eng mit tollen Tierschützern und Tierheimen in Deutschland und im Ausland zusammen.

Besonders am Herzen liegen uns die Hunde, die aufgrund ihres Alters, eines Handicaps, einer Krankheit oder auch einer verletzten Seele keine Chance auf Vermittlung haben. Hunde, die von vielen längst aufgegeben wurden oder deren Versorgung oder gar Rehabilitation kosten- und pflegeintensiv ist. Hier sehen wir unsere Stärke, bei – und mit – diesen Notfä(e)llen schlägt auch unser Herz.

Wir machen uns für den Auslandstierschutz stark, da dort ein Hundeleben meist nichts wert ist und Leid und Elend der Tiere teilweise unerträglich sind. Unkontrollierte Vermehrung und kistenweise ausgesetzte Welpen stellen dort ein großes Problem dar. Die Tierheime sind gerade mit den betreuungsintensiven Welpen, denen nicht die nötige Zuwendung entgegengebracht werden kann, völlig überfordert. Nicht selten werden dann diese Tiere, die im Welpenalter ins Tierheim kommen, zu den „vergessenen Hunden“ und fristen viele Jahre lang ein elendes Dasein. Wir versuchen daher, so gut es geht, auch schon für diese Junghunde einen Platz zu finden. Ohne Unterstützung aus Deutschland würden die – oft deutschen – Tierschützer vor Ort nichts ausrichten können und aufgrund der großen Anzahl der hilfsbedürftigen Tiere schlichtweg scheitern. In den meisten Ländern liegt noch ein langer Weg vor den Menschen, die für diese Tiere kämpfen, aber man darf und wir wollen sie nicht in ihrem Kampf alleine lassen!

Wir unterstützen die Einrichtungen vor Ort mit benötigten Hilfsgütern und Spenden oder schicken Futterlieferungen. Erfolgreich konnten auch schon Kastrationen in Kooperation mit ortsansässigen Tierheimpraxen durchgeführt werden.

Bei alledem sind wir natürlich auf Unterstützer, Freunde, Spender und Interessierte angewiesen. Informieren Sie sich auf den weiteren Seiten über unsere Arbeit, überzeugen Sie sich von Erfolgen und Aktionen. Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung!

Wenn viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten viele kleine gute Dinge tun, können sie das Gesicht dieser Welt verändern!


Auf Facebook immer die akFB-LikeButton-online-512tuellsten Informationen!

Schaut doch mal vorbei und gebt uns euren “LIKE” – je mehr wir sind sind, um so größere haben unsere Notfelle, ihre Menschen zu finden!


§11

 

Die SALVA Hundehilfe hat die Erlaubnis nach Tierschutzgesetz § 11 Abs. 1 Nr. 5.  Unsere Fahrer haben den Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäß Artikel 17 Absatz 2 Verordnung (EG) Nr. 1/2005 über den Schutz von Tieren beim Transport (Tierschutztransportverordnung – TierSchTrV).