Willkommen bei SALVA Hundehilfe e.V.


Jasmin Gerat, Schauspielerin und Schirmherrin der SALVA Hundehilfe e.V. :
Ich unterstütze den Salva Hundehilfe e.V., weil ich Hunde schon immer geliebt habe und mich das innovative Engagement dieses Vereins extrem überzeugt und beeindruckt.
Im Tierheim zu landen darf nicht die Endstation sein. Ich wünsche jedem Hund ein schönes und liebevolles Zuhause.


21.07.2017

Sommerzeit – Ferienzeit – Schreckenszeit für alle Tierschützer

Die Sommerzeit und auch die Ferienzeit ist für Tierschützer immer eine ganz besonders emotionale Zeit. Während sich alle auf den wohlverdienten Urlaub freuen, stellt das die Tierheime und alle Unterstützer vor riesige Herausforderungen.

Im Frühjahr werden die meisten Welpen geboren und die Tierheime platzen zum Sommer hin aus allen Nähten. Unser spanisches Partnertierheim LaLinea musste allein in 2 Monaten über 150 Welpen aufnehmen, einfach in Kartons abgestellt, in der brütenden Hitze und ohne ihre Mutter, ohne die sie kaum eine Überlebenschance hatten. Ein Großteil von ihnen wurde mit der Hand aufgezogen, manche waren erst wenige Tage alt. Das bedeutete Betreuung und Füttern rund um die Uhr, Tag und Nacht, und brachte die Mitarbeiter an die absolute Belastungsgrenze.

Auch unsere Kassen wurden hart geschröpft. Welpenaufzuchtmilch ist teuer. Durch eine Sachspende konnte ein Teil davon aufgefangen werden. Aber Medikamente, Futter und tierärztliche Versorgung reißen immer neue Löcher auf.

Besonders am Herzen liegen uns bekanntlich die Hunde, die aufgrund ihres Alters, eines Handicaps, einer Krankheit oder auch einer verletzten Seele keine Chance auf Vermittlung haben. Hunde, die von vielen längst aufgegeben wurden oder deren Versorgung oder gar Rehabilitation kosten- und pflegeintensiv ist. Hier sehen wir unsere Stärke, bei – und mit – diesen Notfä(e)llen schlägt auch unser Herz.

Und wir haben wieder viele schwer kranke Hunde aufgenommen und lassen ihnen die so dringend benötigte Versorgung zukommen, stellen sie Spezialisten vor und lassen nötige Operationen durchführen.

Und gerade da tut sich im Sommer ein tödliches Sommerloch auf. Denn es fehlt in der Ferienzeit an Spenden.

Bitte unterstützen Sie uns auch dieses Mal mit einer Spende.

Jeder Euro hilft und wird dringend benötigt. Jeder Euro hilft, ein Leben zu retten.

Nutzen Sie gerne unser paypal Konto oder unsere Bankverbindung

SALVA Hundehilfe e. V.
IBAN: DE96230510300510661168
BIC: NOLADE21SHO
Sparkasse Südholstein


Der Vermittlung von ganz besonderen Hunden

Wir, der SALVA Hundehilfe e. V., sind ein Team von aktiven Helfern in ganz Deutschland, die sich ehrenamtlich um die Vermittlung, Vermittlungshilfe oder Unterstützung notleidender Hunde einsetzen. Wir arbeiten eng mit tollen Tierschützern und Tierheimen in Deutschland und im Ausland zusammen.

Besonders am Herzen liegen uns die Hunde, die aufgrund ihres Alters, eines Handicaps, einer Krankheit oder auch einer verletzten Seele keine Chance auf Vermittlung haben. Hunde, die von vielen längst aufgegeben wurden oder deren Versorgung oder gar Rehabilitation kosten- und pflegeintensiv ist. Hier sehen wir unsere Stärke, bei – und mit – diesen Notfä(e)llen schlägt auch unser Herz.

Wir machen uns für den Auslandstierschutz stark, da dort ein Hundeleben meist nichts wert ist und Leid und Elend der Tiere teilweise unerträglich sind. Unkontrollierte Vermehrung und kistenweise ausgesetzte Welpen stellen dort ein großes Problem dar. Die Tierheime sind gerade mit den betreuungsintensiven Welpen, denen nicht die nötige Zuwendung entgegengebracht werden kann, völlig überfordert. Nicht selten werden dann diese Tiere, die im Welpenalter ins Tierheim kommen, zu den „vergessenen Hunden“ und fristen viele Jahre lang ein elendes Dasein. Wir versuchen daher, so gut es geht, auch schon für diese Junghunde einen Platz zu finden. Ohne Unterstützung aus Deutschland würden die – oft deutschen – Tierschützer vor Ort nichts ausrichten können und aufgrund der großen Anzahl der hilfsbedürftigen Tiere schlichtweg scheitern. In den meisten Ländern liegt noch ein langer Weg vor den Menschen, die für diese Tiere kämpfen, aber man darf und wir wollen sie nicht in ihrem Kampf alleine lassen!

Wir unterstützen die Einrichtungen vor Ort mit benötigten Hilfsgütern und Spenden oder schicken Futterlieferungen. Erfolgreich konnten auch schon Kastrationen in Kooperation mit ortsansässigen Tierheimpraxen durchgeführt werden.

Bei alledem sind wir natürlich auf Unterstützer, Freunde, Spender und Interessierte angewiesen. Informieren Sie sich auf den weiteren Seiten über unsere Arbeit, überzeugen Sie sich von Erfolgen und Aktionen. Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung!

Wenn viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten viele kleine gute Dinge tun, können sie das Gesicht dieser Welt verändern!


Auf Facebook immer die akFB-LikeButton-online-512tuellsten Informationen!

Schaut doch mal vorbei und gebt uns euren “LIKE” – je mehr wir sind sind, um so größere haben unsere Notfelle, ihre Menschen zu finden!


§11

 

Die SALVA Hundehilfe hat die Erlaubnis nach Tierschutzgesetz § 11 Abs. 1 Nr. 5.  Unsere Fahrer haben den Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäß Artikel 17 Absatz 2 Verordnung (EG) Nr. 1/2005 über den Schutz von Tieren beim Transport (Tierschutztransportverordnung – TierSchTrV).