ANJA

  

Name: Anja
Rasse: Bretonenmix
Geschlecht: weiblich
geb.: ca. Oktober 2014
Größe: ca. 42 cm
Kastriert: bei Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: älter und verständnisvoll
Handicap: fehlende Rute
MMT: bei Ausreise
Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Anja – auf der Suche nach Sicherheit und Geborgenheit!

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, …

… dann wäre es an erster Stelle Sicherheit. Ich weiß nicht genau, was das bedeutet, denn so richtig sicher habe ich mich noch nie gefühlt. Ich habe aber Andere davon reden hören – und das muss toll sein. Ich würde mir ein eigenes Körbchen wünschen, warm, weich und gemütlich, an einem festen Ort, ruhig und trocken. Ein Ort, an dem ich ankommen kann (…ich glaube, das nennt man Zuhause).  Ich würde mir Zweibeiner nur für mich wünschen (vielleicht auch noch für ein oder zwei nette Hundekumpels). So richtig nette Zweibeiner, die mich verstehen und immer für mich da sind. Die meine Ängste verstehen und mir helfen Vertrauen zu ihnen, der Umwelt und auch zu mir selber aufzubauen. Ich würde sie so sehr lieben, dass sie mich nie mehr gehen lassen. Ich bin sicher, dass ich das könnte!!!

Die süße zarte Anja wurde herrenlos und von Zecken halb aufgefressen aufgefunden und nach La Linea  ins Tierheim gebracht. Dort wurde sie gepflegt und so ist aus ihr schonmal eine superhübsche Hündin geworden. Zunächst saß sie in einem gemischten Zwinger und kam dort auch ihrerseits mit allen zurecht. Leider ist Anja nicht nur sehr zart, sondern auch sehr schüchtern und wurde somit leider das Opfer einer Beißattacke. Deshalb sitzt sie nun auch noch allein in einem Zwinger, viel weiter nach unten geht es leider nicht mehr.

Anja muss Schlimmes erlebt haben, wie sich in ihrer Angst und Unsicherheit fremden Menschen gegenüber zeigt. Bekannte Menschen findet sie aber ganz toll und so sind auch wir uns ganz sicher, dass sie sich mit der nötigen Zeit und Ruhe zu einer ganz tollen und treuen Begleiterin entwickeln wird.

Wir suchen für Anja schnellstmöglichst ein eigenes Zuhause. Sie benötigt dringend hundeerfahrene Menschen, die ihr Zeit geben, sie nicht bedrängen und ihr die nötige Sicherheit vermitteln können. Ein souveräner und ruhiger vorhandener Hund könnte dabei bestimmt eine große Hilfe sein.

Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 5174297
Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de
InformationenIn eigener Sache


Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause