BOAZ

Name: Boaz
Geschlecht: männlich
Rasse: Galgo
geb.: 2014
Größe: ca. 65 cm
Kastriert: vor Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: sollten schon  älter sein
Handicap: nein
MMT: vor Ausreise
aktueller Aufenthaltsort: Spanien, La Linea

Schüchterner Bub braucht Menschen mit Verständnis und Geduld

Boaz ist einer der 20 glücklichen Galgos die unser Tierheim Team am 30.01.18 aus der Tötung Sevilla gerettet haben.

Dort wird nicht lange gefackelt und die Zustände unter denen die Tiere dort bis zur Tötung gehalten werden sind schrecklich. Das Leben dieses wunderschönen Hundemannes wäre schon mit seinen gerade mal 3-4 Jahren beendet worden.

In unserer Obhut hat er nun aber die Chance endlich ein glückliches Leben zu finden. Boaz hatte es bisher nicht gut, er ist Menschen gegenüber recht ängstlich und wird im neuen Zuhause auch seine Zeit brauchen. Ein vorhandener souveräner Hund wird ihm sicher sehr helfen sich zu festigen und neue Dinge einfacher anzunehmen.

Für Boaz suchen wir einen ruhigen Haushalt, auch Kinder sollten schon älter sein um zu verstehen das er Zeit braucht und nicht gleich der Schmusehund einzieht.

Ansonsten wäre für ihn ein sicher eingezäunter Garten natürlich toll, um dort zu flitzen und sich ganz nach Galgo-Art auszutoben.

Menschen mit ein wenig Erfahrung und der richtigen Einstellung, werden sicher an den Schritten die Boaz nach und nach in Richtung glücklicher entspannter Hund macht, sehr viel Freude finden. Und genau DIE suchen wir für ihn!!!!

Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt

AnsprechpartnerConnie Loncar
Telefon
Mailconnie.loncar@salva-hundehilfe.de

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause