KAYTEK

Name: Kaytek
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
geb.: ca. 2007
Größe: 35 cm, 11kg
Kastriert: noch nicht
Andere Hunde: ja, vermutlich
Katzen: unbekannt
Kinder: ja, älter und verständnisvoll
Handicap: nein
aktueller Aufenthaltsort: Polen

Der bescheidene, treue Rüde hatte bisher kein großes Glück. Nachdem sein Besitzer vor einem Jahr an Krebs starb, kam er in die Auffangstation und lebte mehr oder weniger für sich allein, weil niemand so richtig Zeit für ihn hatte. Er trottete ein paar Mal am Tag auf dem kleinen Grundstück herum und weinte anfangs sehr, wenn er wieder in sein Zimmerchen geführt wurde.

Aber leider lässt die Situation in der Auffangstelle mit mehr als 30 Hunden keine andere Möglichkeit zu. Die Alternative wäre ein großes polnisches Tierheim gewesen, aus dem Kaytek sicher nicht mehr herausgekommen wäre.

Kaytek liebt Menschen und braucht Ansprache, Streicheleinheiten und auch kleine Spaziergänge. Er kennt das Leben im Haus und hat nicht verstanden, warum er jetzt allein und getrennt von Menschen leben muss. Er hat auch noch ein Weilchen gelitten, weil er sein altes Zuhause und sein Herrchen vermisste. Dann durfte er eines Tages doch noch wieder umziehen und fand Menschen, die ihn zu sich nahmen.

Alles schien perfekt, aber nach wenigen Tagen kam er zurück in die Auffangstation, weil die Menschen doch nicht damit zurechtkamen, dass Kaytek ständig hinter ihnen hinterherlief und keine Ruhe fand, weil er nicht allein sein mochte.

Da war wieder das Problem mit dem Alleinsein. Er hat durch den Tod seines Herrchens einfach  Verlustängste bekommen und braucht Zeit um zu verstehen, dass man immer wieder kommt und für ihn da ist. Vielleicht hilft ihm auch ein vorhandener Hund, damit er sich nicht so einsam fühlt.

Wir wünschen uns für Kaytek Menschen, die ihm diese Zeit geben, ein Haus und Garten haben, sodass, wenn er weint, niemand gestört wird.

Vielleicht öffnet der alte Hundemann ja ein Menschenherz und er findet ein neues liebevolles Zuhause. Vielleicht bei Ihnen?

Kaytek wird in Kürze noch einmal tierärztlich durchgecheckt. Es ist ein älterer Hund, dem man seine Vergangenheit auch ansieht.

Kontakt

AnsprechpartnerBritta Bähr
Telefon04342-858602
Mailbritta.baehr@t-online.de