LOTTA

 

Name: Lotta
Geschlecht: weiblich
Rasse: Münsterländer- Drahthaar -Mix
geb.: 22.05.2017
Größe: 60 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: nein
Kinder: ja, standhaft
Handicap: nein
MMT: bei Ausreise
aktueller Aufenthaltsort: 24211 Preetz (Schleswig-Holstein)

 

Mitarbeiterin gesucht? Dann haben wir vielleicht die passende Auszubildende für Sie!

Lotta ist sehr klug, findet Freude an neuen Aufgaben und ist für viele Herausforderungen zu begeistern. Überdies ist sie eine hervorragende Team-Playerin mit Ihresgleichen. Lotta braucht eine sportliche Chefin oder einen Chef mit liebevoller, aber auch konsequenter Führungsqualität, denn Lotta ist trotz des tollen Wesens kein Anfängerhund.

Die hübsche Hündin ist ein Mischling aus Kleinem Münsterländer- Schäferhund und Großem Münsterländer mit Deutsch Drahthaar und hat somit einen stark ausgeprägten Jagdtrieb, so dass verständlicherweise Katzen oder Kleintiere nicht in der neuen Wohnung oder Haus vorhanden sein sollten.

Lotta hat eine Hundeschule besucht und versteht auch was man von ihr möchte, aber der  „Drahthaar- Dickkopf“  möchte eben manchmal selbst entscheiden. Man muss daran arbeiten und auch neue Aufgaben für Lotta finden, damit sie ausgelastet ist. Lotta kann nach einer Eingewöhnungszeit gut ein paar Stunden alleine bleiben und verhält sich im Haus sehr brav.Die verträgliche Hündin ist verspielt, schmusig und menschenbezogen. Und Lotta kennt Kinder, die aber – aufgrund ihrer Größe und Kraft – älter und standhaft sein sollten. Sie liebt Wasser und fährt problemlos im Auto mit. Neben dem Jagdtrieb hat Lotta noch eine Eigenschaft und diese ist nicht zu unterschätzen, denn sie kann sehr gut über hohe Zäune klettern und versucht sich, wenn sie der Meinung ist, dass etwas mehr Spaß in den Alltag gehört, selbst zu unterhalten.  Nachbars Katze wird von diesem Verhalten wohl eher gar nicht begeistert sein. Lotta wiegt im Moment 19 kg und ist für ihre Größe sehr dünn. Sie wurde tierärztlich von der Schnute bis zur Schwanzspitze untersucht und mit einer chronischen Darmentzündung diagnostiziert, weswegen sie sehr hungrig sein kann und mehr Futter als andere Hunde ihrer Größe benötigt.

Zur Zeit bekommt sie ein spezielles Allergiefutter, was die Durchfälle, die sie früher hatte, in den Griff bekommen hat. Langfristig heißt das, Lotta kann vermutlich nicht jedes Futter fressen, aber was genau geht, probieren wir gerade noch aus. Es wird auch gern Auskunft darüber gegeben, welche Untersuchungen durchgeführt wurden, der Hund ist medizinisch ausdiagnostiziert.

Wir wünschen uns für Lotta umsichtige Menschen, die Freude daran haben, der liebenswerten Hündin lange Spaziergänge oder sportliche Aktivitäten zu bieten, sie im Alltag mitzunehmen und zu integrieren, sodass sie möglichst viel erleben kann.

Menschen mit Erfahrung, damit Lottas jagdliche Motivation in geordnete Bahnen gelenkt werden kann und sie Auslastung findet. Wenn Sie die tolle Hündin einmal unverbindlich kennenlernen möchten oder Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an:

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 5174297
Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de
InformationenIn eigener Sache

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause