MIGUEL – eine Hundeseele die wirklich Hilfe braucht!

Name: Miguel
Geschlecht: männlich
Rasse: Galgo
geb.: ca. 01/2016
Größe: ca. 60 cm
Kastriert: vor Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: nur bereits ältere
Handicap: nein
MMT: vor Ausreise
aktueller Aufenthaltsort: Spanien, La Linea

Bereits im Dezember 17 kam Miguel in unser Tierheim, abgegeben von einem Jäger.

Sein Leben ist dadurch zwar gerettet, dennoch hat dieser Hund ein großes Problem mit dem Dasein zwischen 500 Hunden und dem Lärm und Streß das es mit sich bringt.

Miguel macht sich unsichtbar, verschwindet sofort in eine Hundebox, kauert in der Ecke, zittert und meidet jeglichen Blickkontakt.

Für Miguel wäre es unheimlich wichtig einen ruhigen Platz zu finden um wieder zu sich zu kommen. Gerne auch vorab eine Pflegestelle.

Kinder sollten unbedingt schon älter sein und verstehen das Miguel Ruhe und Zeit braucht. Ganz toll wäre für ihn ein vorhandener souveräner Hundefreund der ihm Sicherheit gibt und von dem er sich vieles abgucken kann.

Ganz bestimmt wird Miguel dann schnell große Fortschritte machen. Er ist einfach mit der Situation im Tierheim völlig überfordert.

Gesucht werden hier Menschen die nicht viel von ihm erwarten, die die Möglichkeit haben, ihn anfangs einfach mit in den sicher eingezäunten Garten zu nehmen.

Es wird eine unbeschreibliche Zeit wenn man dann miterleben darf wie dieser Hund wieder nach und nach aus seinem schlimmen Zustand erwacht und Freude an der Umwelt und am Menschen findet.

Wer möchte und kann Miguel diese Möglichkeit bieten?

Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt

AnsprechpartnerConnie Loncar
Telefon
Mailconnie.loncar@salva-hundehilfe.de

 

 


Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause