MOMO

   

Name: Momo
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
geb.: 05.03.2017
Größe: ca. 56 cm, ca. 22 kg (Stand September 2017)
Kastriert: nein
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: ja, wenn sie nicht zu quirlig sind
Handicap: nein
aktueller Aufenthaltsort: Bulgarien

Momo wurde mit ihrer Schwester Vanya und Mama Molly etwa Anfang Juli im Dorf unserer Tierschutzkollegen in Bulgarien ausgesetzt. Sie streiften dort umher und plünderten auf der Suche nach Futter die Mülltonnen. Größere Hunde auf Futtersuche in einem kleinen Dorf leben sehr gefährlich, da die meisten Anwohner Angst haben und das „Problem“ gerne sehr radikal lösen.

Daher haben unsere Tierschutzkollegen die kleine Familie angelockt, eingefangen und bei sich zu Hause untergebracht.

Momo ist die zartere von den beiden Schwestern. Sie ist sehr aufgeschlossen und neugierig. Sie spielt und tobt sehr gerne in ihrem jetzigen Rudel. Sie verhält sich dabei absolut defensiv gegenüber ihren Artgenossen und auch Katzen.

Momo mag auch sehr gerne Kinder, wenn diese nicht zu lebhaft sind. Momo liebt es, endlos gekuschelt und gestreichelt zu werden.

Sie ist bereits stubenrein und beginnt gerade damit, das kleine Hunde-Einmaleins zu lernen.

Momo ist ausreisefertig und kann sich jederzeit auf den Weg zu Ihnen machen.

Kontakt

AnsprechpartnerNicole Dax
Mailnicole.dax@salva-hundehilfe.de

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause