MORENA

Name: Morena
Geschlecht: weiblich
Rasse: Galgo
geb.: ca. 07/2016
Größe: ca. 63 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: hundeerfahrene Katzen ja
Kinder: ja
Handicap: nein
MMT: negativ
aktueller Aufenthaltsort: 53577 Neustadt/Wied

Morena der Glücksgriffhund, sprichwörtliche 6-er im Lotto

Morena ist eine der 20 glücklichen Galgos die unser Tierheim Team am 30.01.18 zum Ende der Jagdsaison aus der Tötung Sevilla gerettet hat.

Zu dieser Zeit wird dort nicht lange gefackelt und wöchentlich werden Tiere umgebracht. Das Ende der Jagdsaison sorgt für die Hochsaison der Tötungen. Auch für unsere Morena stand dieses Ende auf dem Plan des Vorbesitzers der sie hierher brachte.

Wir konnten die Karten für Morena jedoch neu mischen und zwischenzeitlich lebt sie sogar in einer tollen Pflegestelle in Deutschland und lernt die Vorzüge als geliebter Familienhund kennen und lieben.


Hier der Text der Pflegemama:

Morena ist absolut auch ein Hund für die Menschen die ihren ersten Galgo haben möchten.

Sie geht traumhaft an der Leine, man merkt gar nicht, dass man sie führt. Morenas Jagdtrieb ist nicht sehr ausgebildet. Sie ignoriert sogar unsere Katzen.

In der Wohnung benimmt sie sich vorbildlich und fällt kaum auf, was aber voraussetzt, dass man ein großes sicher eingezäuntes Grundstück hat, wo sie sich mit einem Spielkameraden auch auspowern kann. Andernfalls wäre natürlich auch die Nähe zu einem gesicherten öffentlichen Hundeauslauf ideal.

Das Zuhause, das ich mir für die Maus vorstelle ist eine Familie mit einem Erst Hund, der auch sehr gerne klein sein kann, denn sie spielt sehr gerne mit  kleinen Hunden. Kinder wären toll, aber sie sollten bereits etwas älter sein, denn sie klaut Essen. Wenn ein Winzling mit einem Keks o.ä. durch die Wohnung tapert, dann wäre das Morena‘s. Sie ist ein wahrer Fressjunkie. Ihrem Klautrieb bin ich schon sehr oft zum Opfer gefallen. Aber das wird sich bestimmt irgendwann legen, wenn sie merkt, dass sie ihr Futter regelmäßig bekommt. Aber das ist anfangs schon heftig und gewöhnungsbedürftig. Auch muss Morena sofort nach dem Fressen raus, da das Futter auf die Blase drückt. Bedenkt man das nicht, so pullert sie halt rein. Aber auch das ist etwas, was die Maus mit Sicherheit ganz, ganz schnell lernt. Sie ist ja mal erst eine Woche hier. Dafür hat sie unendlich viel gelernt.

Sie kann inzwischen ohne Probleme mit mir und unserer anderen Galga an der Hauptstraße vorbei gehen und hat keine Angst mehr vor den PKW’- und LKW’s. Ferner kann sie Busfahren und sieht auch viele Kinder an einer Bushaltestelle sehr gelassen und genießt sogar die ein oder andere Streicheleinheit.
Also die Maus ist einfach ein 6er im Hundelotto. Wer sie bekommt, holt sich den Sonnenschein ins Haus.


Nun muß Morena also nur noch von ihren Menschen entdeckt werden. Sie freut sich auf ihren Besuch in 53577 Neustadt. Wer möchte mit dieser hübschen Galga noch viele schöne Jahre verbringen!?

Kontakt

AnsprechpartnerConnie Loncar
Telefon
Mailconnie.loncar@salva-hundehilfe.de

 


Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause