OSKAR

  

Name: Oskar
Rasse: Appenzeller-Border Collie-Mix
Geschlecht: männlich
geb.: 21.01.2015
Größe: 45 – 50 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: verträglich schon, möchte aber Einzelprinz sein
Katzen: nicht bekannt
Kinder: ältere Kinder, die erfahren im Umgang mit Hunden sind
Handicap: keine
aktueller Aufenthaltsort: 21465 Reinbek

 

Den kräftigen Körperbau hat Oskar sicherlich vom Appenzeller mitbekommen, aber sein Wesen entspricht durch und durch dem Border Collie. Er ist sehr aktiv und lebhaft und muss sowohl körperlich als auch kopfmäßig gut ausgelastet werden. Dann ist er auch im Haus ruhig und kann auch mehrere Stunden alleine bleiben. Oskar ist sehr anhänglich und verschmust.

Oskar hatte ein wunderbares Zuhause mit einem Hundekumpel, den er zugegebenermaßen nicht zwingend gebraucht hätte, da er gerne die Aufmerksamkeit seiner Menschen für sich alleine in Anspruch nimmt, aber es war okay für ihn. Vor einem Jahr haben Oskars Besitzer aber auch zweibeinigen Nachwuchs bekommen, mit dem er nunmehr gar nicht mehr zurechtkommt. Oskar ist durch das Kind einfach nur gestresst. Die Besitzer haben sich Hilfe bei einer versierten Hundetrainerin gesucht, die aber letztendlich auch dazu geraten hat, den schweren Schritt zu gehen, sich von Oskar zu trennen. Dabei weist die Hundetrainerin ausdrücklich darauf hin, dass ältere Kinder, die erfahren im Umgang mit Hunden sind und sich mit ihm auch beschäftigen können, kein Problem sind.

Deshalb suchen wir nun für Oskar sportlich aktive Menschen ohne kleine Kinder. Katzen kennt Oskar nicht, da er aber gerne die ungeteilte Aufmerksamkeit genießt, sollten Katzen vielleicht besser nicht in seinem neuen Zuhause sein.

 

Kontakt

AnsprechpartnerNicole Dax
Mailnicole.dax@salva-hundehilfe.de


Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause