suchende_pilar

PILAR

  

Name: Pilar
Rasse: Galgo
Geschlecht: weiblich
geb.: 2016
Größe: ca. 60 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: sollten schon älter sein
Handicap: nein
MMT: negativ
Aufenthaltsort: 29499 Zernien

Hübsche Pilar muß entdeckt werden… 

Unsere Pilar kam zusammen mit 18 weiteren Galgos von einem Anwesen eines verstorbenen Jägers. Dort waren die Tiere einige Zeit völlig sich selbst überlassen, nach dem eingegangenen Hilferuf zögerte unser Tierheim Team nicht lange und holte die Hunde in unser Tierheim. Teilweise in katastrophalem Zustand.

Pilar bekam in unserem Tierheim vermutlich zum ersten Mal in ihrem Leben einen Namen. Pilar bedeutet die „Macht der Schwarzen“, und durchaus sind schwarze Galgos ganz besondere Schönheiten, vor allem wenn sie noch ein Puderzuckergesicht vorweisen.

Pilar ist eine sehr schüchterne Hündin, zusammen mit anderen Hunden fühlt sie sich jedoch etwas sicherer und traut sich dann auch mal neugierig zum Menschen. Daher wäre für Pilar zumindest ein weiterer souveräner Hund im neuen Zuhause sehr wichtig. So wird ihr leichter fallen das neue Leben im Haus, neue Geräusche, neue Eindrücke, anzunehmen und damit umzugehen. Ein sicher eingezäunter Garten wäre absolut von Vorteil, denn auch hier kann sie sich nach und nach an ihr Umfeld gewöhnen und auch erlernen an der Leine zu gehen.

Das laute stressige Tierheim ist gar nichts für Pilar, schnell huscht sie in ihre Hütte und möchte gerne verschwinden. Nimmt man sich Zeit dann traut sie sich aber auch wieder heraus und beäugt ihren Besuch. Wir suchen Menschen mit Geduld, Erfahrung, Einfühlungsvermögen und den richtigen Gegebenheiten.

Wo darf Pilars Leben einen Neustart und eine Wandlung finden?

Kontakt

AnsprechpartnerConnie Loncar
Telefon
Mailconnie.loncar@salva-hundehilfe.de


Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause