SISKA

Name: Siska
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
geb.: 10/2015
Größe: ca. 30 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: sehr verträglich mit Rüden und Hündinnen
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ja, größer und vertraut im Umgang mit Hunden
Handicap: zur Zeit noch sehr ängstlich
Sonstiges: MMT bei Einreise
aktueller Aufenthaltsort: 13507 Berlin

Die arme Mischlingshündin Siska wurde einfach von ihrem Vorbesitzer über das Tor des Tierheims geworfen, da er die kleine Maus schnell loswerden
wollte. Wir wissen nicht, was das zarte Hundemädchen sonst noch Schlimmes erlebt hat, denn sie ist sehr verängstigt.

Die junge, zarte Hündin ist sehr gestresst von der neuen Situation im Tierheim: Sie hat ihre bekannte Umgebung sowie ihren Besitzer verloren – zur Zeit hat sie einfach nur Angst:

Aber ganz langsam gewöhnt sie sich an ihre Pfleger und an ihr neues Lebensumfeld.

Es tut weh, das traumatisierte Hundemädchen so verängstigt im Tierheim zu sehen. Deswegen wünschen wir uns für die Maus schnellstmöglich einen liebevollen, ruhigen Platz, an dem sie ankommen kann, Vertrauen fassen kann und gepäppelt wird. Da Siska zur Zeit noch in vielen Situationen Angst hat, braucht sie Menschen, die sie nicht bedrängen, sondern ihr Zeit geben, sich wieder neu zurecht zu finden.

Wahrscheinlich würde ein freundlicher und souveräner Hundekumpel ihrhelfen, ihre Furcht zu verlieren, so dass sie gern zu einem netten Hund vermittelt werden kann.

Möchten Sie der misshandelten und verschreckten Hündin mit Geduld, Verständnis und Liebe helfen, wieder glücklich zu werden? Sie sucht eine Pflegestelle oder – noch besser – ein Zuhause für immer. Dann melden Sie sich bitte schnell bei ihrer Vermittlerin.

Kontakt

AnsprechpartnerAnke Reitzenstein
Telefon0174 – 88 77 717
Mailanke.reitzenstein@salva-hundehilfe.de

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause