YAKO

Name: Yako
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: männlich
geb.: 01/2015
Größe: ca. 55 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: nein
Kinder: ja
Handicap: nein
aktueller Aufenthaltsort: Malaga/Spanien

Yako wurde an einer Tankstelle in der Nähe der Bundesstraße gefunden. Dort lief er einige Tage herum auf der Suche nach Futter. Leider wurde er anscheinend von einem Auto angefahren und die Angestellten der Tankstelle riefen die Tierschützer der Propeludos (ein spanischer Verein) zur Hilfe. Sie brachten ihn zu einem Tierarzt und ließen ihn durchchecken. Laut Tierarzt hat er zwar einige Hautverletzungen und hat etwas gehumpelt, aber es wurde nichts schlimmeres festgestellt.  Mittlerweile geht es ihm wieder gut und er hat schön zugenommen.

Yako ist ein sehr dankbarer Rüde, immer freundlich und dem Menschen zugewandt. Er spielt gerne und ist ein aktiver Kerl, benimmt sich im Haus aber ruhig und unkompliziert. Besonders liebt Yako die Spaziergänge in der Natur, das spielen mit seinen Hundekumpels oder Bällchen spielen. Mit anderen Hunden ist er gut verträglich, Katzen jedoch hat er zum fressen gern.

Sie haben sich verliebt und möchten ihm ein schönes Leben ermöglichen, dann melden Sie sich gern bei mir!!

Kontakt

AnsprechpartnerKristin Krogmann
Mobil0152-29626526
Mailkristin.krogmann@salva-hundehilfe.de

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause