Happy End-Geschichte von KNUT

Liebe Andrea,
auch nochmal auf diesem Wege ein paar Worte von unserem Knut.

Seit August lebe ich nun in einem großen Haus mit einem großen Garten. Meine neue Familie hat mich liebevoll aufgenommen.

Die ersten 2 Wochen habe ich noch ganz viel geschlafen. Die lange Reise hat mich doch sehr müde gemacht. Leider bin ich dann auch noch sehr krank geworden. Aber mein Frauchen hat mich in die Tierklinik gebracht und dort wurde mir schnell geholfen.

Nachdem ich wieder ganz gesund war, wollte ich die Welt entdecken. Hier gibt es Wälder, den Nord-Ostsee-Kanal und große Strände wo man herrlich toben kann.
Mittlerweile weiß ich auch, dass wenn mein Frauchen pfeift, ich zu ihr laufen soll und ein Leckerli dafür bekomme. Frauchen sagt immer, dass ich das schon sehr gut mache.

Manchmal begleite ich mein Herrchen bei seinen Joggingtouren-,dabei kann ich mich nochmal ordentlich auspowern.
Abends bin ich dann mit meinem Frauchen im Reitstall. Da gibt es sehr, sehr große Vierbeiner, die aber ganz lieb sind-nur bellen tun die ganz komisch.
Seit dem ich so gut höre, darf ich mich dort auch frei bewegen und ich habe dort auch immer viel Spaß. Ich mache dann immer Wettrennen mit der Hundedame „Mia“.

Vormittags bin ich leider alleine. Am Anfang habe ich immer ziemlich viel Unfug gemacht, weil ich mich so gelangweilt habe. Mitlerweile habe ich reichlich Spielzeug und Kauknochen. Frauchen ist glücklich, da ich jetzt nicht mehr ihre Schuhe zerkaue-die waren aber auch lecker(-:

Mein bester Kumpel ist der kleine Maximilian. Er läuft mit mir gerne um die Wette und wir buddeln auch ganz oft zusammen in der Sandkiste.
Den Kleinen habe ich ganz schön ins Herz geschlossen.

Das Wetter ist hier nun nicht mehr ganz so schön, deswegen hat Frauchen mit einen Mantel gekauft damit ich nicht friere, weil wir ja immer so lange draußen unterwegs sind.

Jetzt liege ich gerade mit Frauchen auf der Coach und träume von unserem Ausflug heute. Frauchen sagt, daß wir morgen wieder die Hundespielgruppe besuchen – dafür muss ich natürlich ausgeschlafen sein😃

Ich bin sehr glücklich hier! Vielen Dank das ihr es mir ermöglicht habt so ein tolles Leben führen zu können! Frauchen sagt auch immer das sie mich nie wieder hergeben wird!

Vielen Dank für die tolle und vor allem spontane Vermittlung. Wir haben definitiv unseren Seelenhund gefunden!

Viele liebe Grüße,
Christina, Marc, Maximilian und Knut