Happy End-Geschichte von SUNNY

Mein lieber Sunny, Dich hatte ich tatsächlich gar nicht auf dem Schirm.

Am 10. Oktober 2020 hätte eigentlich eine andere Hündin kommen sollen. Diese konnte nicht ausreisen, also musste schnell Ersatz her. Die Wahl fiel auf Dich, weil ich dachte, Dich könnte ich dann schnell weiter vermitteln. Und dann kamst Du, so ein trauriger Kerl, der soviel Schlechtes erlebt haben muss. Deine Blicke gingen direkt in mein Herz. Und als es darum ging, Dich weiter zu vermitteln, konnte ich es nicht .

Mein lieber Sunny, ich kann Dich nicht mehr gehen lassen- Pflegestellenversager schimpft sich das. Jetzt weiß ich auch, wie das ist. Wir haben noch einen langen Weg vor uns, bist du doch voller Ängste. Aber du hast auch fröhliche Momente und gehörst zu uns. Meine Mädels mögen Dich auch sehr.

Ich hab Dich lieb mein großer Bobbel.