Happy End-Geschichte von SUZY

Hallo ich bin Suzy, und wisst Ihr was? Ich habe jetzt mein eigenes, richtiges Zuhause. Okay, das hatte ich schon mal, aber da war man gar nicht nett zu mir. Mein neues Frauchen habe ich sehr gerne. Ich würde am liebsten die ganze Zeit bei ihr sein. Manchmal geht sie ohne mich aus dem Haus, das finde ich echt doof. Aber ich warte dann geduldig, bis dass sie endlich wieder kommt und dann freue ich mich mich wie verrückt. Ich muss mir mein Frauchen mit einer anderen Hündin teilen, die finde ich ganz okay, aber stellt euch vor, da sind auch noch Katzen im Haus. Zuerst wollte ich die gerne fressen, aber Frauchen meinte, dass sie das eher nicht will. Also lasse ich es und inzwischen dürfen sie sogar über mich drüber laufen. Ansonsten sagt Frauchen, dass ich ein Quatschkopf bin, weil ich so lustige Sachen mache und so lustige Grimassen ziehen kann. Dabei schaut sie mich immer ganz verliebt an. Ganz besonders toll finde ich Ausflüge, ich liebe Autofahren und schaue immer ganz stolz aus dem Fenster. Ihr seht, es geht mir prima.

Eure Suzy