Happy End-Geschichte von STRUPPI (WIWI) und TIMMY (CODY)

  • Im März 2018 kam Wiwi (jetzt unter dem Namen Struppi bekannt) bei mir in Hamburg an. Wir haben uns sofort verstanden und hatten ein paar tolle erste Wochen, bis ich im
  • Mai 2018 einen Anruf von R. Ruschmeier bekam, dass ein Hund namens Cody (jetzt bekannt als Timmy) aus seinem neuen Zuhause wieder weg muss und vorübergehend eine Notfall PS braucht.

Er und Struppi verstanden sich sofort und so blieb er auch bei mir.

Jetzt, ein Jahr später, sind wir drei ein tolles Team und Timmy ist ein geprüfter Besuchshund, der Senioren Freude bereitet und Struppi wird zum Mantrailer ausgebildet, um vermisste Personen wieder zu finden.