Happy End-Geschichte von Tommy (ehemals Fritzi)

Das ist Tommy. Vorher Fritzi. Im Februar kam er zu uns und ist seitdem nicht mehr wegzudenken. Nachdem wir den Wegbegleiter unserer Hündin aufgrund von Krankheit gehen lassen mussten, war klar, dass sie wieder einen Spielgefährten und Kuschelfreund braucht. Durch Zufall entdeckten wir die SALVA Hundehilfe und waren direkt verliebt – gesagt getan und Tommy ist bei uns eingezogen. Am Anfang war er furchtbar unsicher, saß separiert und meistens im Flur oder in der Küche ganz alleine. Doch unsere Hündin verstand es, den kleinen Tommy um den Finger zu wickeln und so zeigte sie ihm wie schön es ist mit seinen Menschen auf der Couch zu kuscheln, herum zu toben und albern zu sein.

Tommy ist heute wie ausgewechselt- aufgeschlossen, albern, unheimlich kuschelig und einfach ein Traumhund. Er bringt natürlich den ein oder anderen Koffer der Vergangenheit mit, doch daran arbeiten wir gemeinsam in der Hundeschule.

Wir freuen uns auf viele schöne Jahre mit ihm.