Happy End-Geschichte von Paquito

Am 07.05.17 kam Paquito als Pflegehund zu mir und meinem Cliff.

Anfangs schien sich kein Mensch für ihn zu interessieren aber dann im September kamen Interessenten, um ihn sich anzuschauen.

Plötzlich war mir klar, dass mein Herz zu stark an ihm hing. Er war eine einzige Schmusebacke und kam super mit Cliff zurecht, die beiden waren sich wie man so schön sagt einig. Ich konnte ihn nicht mehr loslassen. Habe Andrea, meine zuständige Vermittlerin bei der Salva Hundehilfe, angerufen und gesagt ER BLEIBT BEI UNS!!!!!

Jetzt ist aus einem Pflegehund ein liebgewonnener Zweithund geworden.

Liebe Grüße Geli Wonneberger