Happy End-Geschichte von Romeo

Hallo ­čĺŚ

Nachdem ich die letzten Wochen immer nur flei├čig mitgelesen habe und es mich so sehr freut, dass diese zauberhaften Seelen so wundersch├Âne Pl├Ątze gefunden haben, m├Âchte ich doch auch kurz Romeo vorstellen ­čśŐ

Im April ganz spontan bei uns eingezogen, sofort alle Herzen erobert, uns vor einige gesundheitliche Herausforderungen gestellt, die wir aber mittlerweile super meistern, und vielen Diskussionen, was Mr Romeo darf und was nicht ­čśë­čĺü­čĆ╗, war es bereits nach ein paar Tagen so, als w├Ąre er schon immer da gewesen ­čśŐ

Man war sich zu Beginn nicht sicher, ob der kleine Hundemann (der im Herzen ├╝brigens ein riesengro├čer Hund ist) mit zwei Katzenm├Ądchen zusammen leben kann…. aber ich kann Euch sagen – es klappt ganz wunderbar, nach anf├Ąnglichem erkl├Ąren wer hier der Boss ist ­čśë

Er ist einfach immer und ├╝berall mit dabei, ob auf der Yogamatte, beim Mittagsschlaf….sein gr├Â├čtes Gl├╝ck ist kuscheln und ganz naher K├Ârperkontakt..

Er ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und jeden Tag, wenn ich in diese wundersch├Ânen Hundeaugen sehe, bin ich aus tiefstem Herzen dankbar daf├╝r, dass es Menschen gibt, die Hunden wie Romeo helfen und ihnen eine zweite Chance erm├Âglichen.

Danke, an die wunderbaren Pflegestellen und an die Salva Hundehilfe. ­čĺŚ