Happy End-Geschichte von SAM

Ich, der Sam hab es geschafft: mein Frauchen liebt mich und ich sie auch sehr.

Anfangs hatte sie etwas Sorge aufgrund meines Jagdtriebs, für den ich doch aber gar nichts kann. Nach guten Tipps von unserem Hunde-Personaltrainer geht es uns so richtig gut und ich kann sogar ziemlich lange freilaufen. Morgens klaue ich sehr gerne Schuhe und Socken.

Wenn die Enkel zu Besuch kommen freue ich mich immer sehr! Ab und zu spiele ich gerne mit dem Ball, aber das ist keine Beschäftigung für lange Zeit. Andere Hunde mag ich, wenn wir mit Ihnen spazieren gehen, spielen muss ich mit denen allerdings nicht. Viel lieber habe ich mein Frauchen für mich alleine, auch wenn ich Gasthund und Hündin akzeptieren muss.