Zuhause gesucht
Tiffany
Chihuahua

Chihuahua Tiffany, 06/2022, ca. 25 cm, 44227 Dortmund

TIFFANY und MANYA benötigen dringend ein neues Zuhause

TIFFANY und MANYA suchen ein neues Körbchen auf Lebenszeit. Die beiden Hündinnen leben in ihrem derzeitigen Zuhause mit zwei Galgos zusammen. Bislang war das Zusammenleben der vier Hunde völlig problemlos. Hier ist es zu einer Veränderung gekommen, die es notwendig werden lässt, für die kleinen Hunde ein neues Zuhause zu suchen. In der letzten Zeit wurden die „Kleinen“ vermehrt von den beiden Galgos attackiert. Für alle Beteiligten ist die Trennung des Rudels die beste Lösung.

TIFFANY ist eine verschmuste und liebe Hündin. Sie ist intelligent und möchte überall dabei sein dürfen. Die kleine Hündin ist sehr menschenbezogen. Tiffany ist stubenrein und läuft gut an der Leine. Hin und wieder hat sie die Angewohnheit im Hause zu markieren. Tiffany ist eine junge Hündin, die altersgemäß aktiv und verspielt ist. Die kleine Hündin kann aber auch gut zur Ruhe kommen und entspannen. Zusammen mit ihrem Rudel ist das alleine Bleiben über einen angemessenen Zeitraum für Tiffany kein Problem.

Für Tiffany suchen wir möglichst bald nach einem neuen und liebevollen Zuhause. Tiffany ist taub und diese Behinderung besteht vermutlich seit ihrer Geburt. Die Taubheit von dem Hundeschätzchen sollte von IIHREN zukünftigen Menschen berücksichtigt werden. Der Umgang mit einem tauben Hund bedarf einer anderen Form der Kommunikation als die der verbalen. Es ist eine Herausforderung, aber kein Hindernis. Die Kommunikation findet in einer visuellen Form statt. Die Sichtzeichen müssen eindeutig und klar an den tauben Vierbeiner vermittelt werden. Die verschiedenen Signale sollten für Tiffany sofort einordbar sein, so dass sie darauf reagieren kann. Die Kommunikation läuft über die Aufmerksamkeit. Die Verständigung mit Handzeichen funktioniert bei Tiffany bereits recht gut. Ein alter Bruch im linken Hinterbeinchen verursacht hin und wieder ein Lahmen bei der kleinen Hündin. Dieser führt aber zu keinen weiteren Beeinträchtigungen in ihrer Bewegungsfreudigkeit.

Tiffany wünscht sich von IHREN Menschen, dass diese über die Ressource Zeit verfügen, damit sie sich intensiv mit ihr beschäftigen können. Sie möchte in einem geduldigen und vertrauensvollen Miteinander, zu einem tollen Team mit IHREN Menschen zusammenwachsen dürfen. In ihrem zukünftigen Zuhause sollte ein souveräner Hundefreund auf Tiffany warten, an dem sie sich in allen Lebenslagen orientieren kann.

Sie wollen Tiffany ein neues Zuhause auf Lebenszeit anbieten und mit ihr gemeinsam liebevoll die Phase des Eingewöhnens in einem neuen Lebensumfeld begleiten, dann freuen wir uns auf Ihre ernstgemeinte Anfrage.

Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung und kann auch zu einer Herausforderung werden. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und benötigen Zeit zur Eingewöhnung in ihr neues Leben.

Sie sind sich der besonderen Verantwortung bewusst und Sie haben ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Tiffany, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin auf. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 51 74 297
E-Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de