Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Ruperto
Malinois

Malinois Ruperto, 07/2012, 65 cm

Senior Ruperto möchte nicht im Tierheim alt werden. Ruperto wurde im März auf der Straße gefunden und dann ins Tierheim gebracht. Er wird als bezaubernd beschrieben, denn er ist sehr freundlich und dem Menschen zugetan. Er Liebt Streicheleinheiten, Leckerlies und ganz besonders Spaziergänge.Was er alles vorher in seinem Leben erlebt hat, wissen wir natürlich nicht. Wunderbar wäre es, wenn der tolle Rüde noch ein Plätzchen für seine letzten Jahre finden würde, wo er sicher und behütet alt werden darf. Derzeit lebt er alleine im Zwinger und freut sich sehr über die kurzen Zeiten, in denen er Zuwendung und Gesellschaft imAuslauf bekommt. Dort ist er auch verträglich mit anderen Hunden. Beim Laufen an der Leine, reagiert er auf andere Hunde, wenn diese ihm zu nahekommen, dies ist aber vermutlich auch der Tatsache geschuldet, dass Gassigänge sehr selten sind. Der ältere Rüde soll seinen Lebensabend nicht im Zwinger verbringen müssen. Haben Sie Lust Ruperto ein Plätzchen anzubieten? Entweder als Für-Immer-Zuhause oder auch als Pflegestelle? Dann melden Sie sich schnell bei uns, denn schon bald könnte er bei Ihnen sein. Hier geht's zu Rupertos Video Und hier geht's zu Rupertos zweitem Video Hier geht's zu Rupertos drittem Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerSandra Dolling
Telefon
E-Mailsandra.dolling@salva-hundehilfe.de