Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Alfa
Podenco

Podenco Alfa, 10/2018, ca. 40 cm

Die kuschelige Alfa möchte nun endlich den Zwinger gegen ein eigenes Hundebett tauschen.
Sie ist vier Jahre alt und liebt es von Menschen gestreichelt zu werden. Sie teilte sich den Zwinger mit Luna. Die durfte aber inzwischen ausreisen. Vermutlich kommt sie aus der Tötungsstation und kennt das Leben beim Menschen somit wahrscheinlich nicht. Rassetypisch könnte sie zudem einen Jagdtrieb haben. Alfa ist bereit ein letztes Mal umzuziehen, um zu ihrer Familie zu kommen. Mit Geduld und liebevoller Zuwendung wird sie sich sicher schnell einleben. Wer möchte Alfa die Möglichkeit geben, genau wie Luna, eine eigene Familie zu bekommen?
Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.
Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.
Möchten Sie die Herausforderung annehmen und der süßen Hündin ein Zuhause schenken? Auch über eine Pflegestelle oder Patenschaft würde Alfa sich sehr freuen.
Hier gehts zu Alfas Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMaxi Phielipp
Telefon
E-Mailmaxi.phielipp@salva-hundehilfe.de