Seite erstellt: 22. Mai 2020 Letzte Aktualisierung: 28. Mai 2020

APANACHI

Name: Apanachi
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: 08/2019
Größe: 30 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: ab 12 Jahren
MMT: zu jung
Handicap: taub
Aktueller Aufenthaltsort: 04509 Krostitz

Seit dem 16.05. lebt Apanachi bei ihrer Pflegefamilie und macht dieser die Trennung wirklich nicht leicht. Apanachi hat sich sofort in die Herzen ihrer Pflegeeltern geschlichen und es ist, als wäre sie schon immer da gewesen. Die kleine Maus ist sehr anhänglich und baut schnell eine starke Bindung zu ihrer Bezugsperson auf. Sie liebt es auf der Couch zu kuscheln und möchte dabei immer ganz nah an ihren Menschen liegen.

Sie ist stubenrein, löst sich bisher aber nur im Garten, weshalb es schön wäre, wenn dieser auch wieder in ihrem neuen Zuhause vorhanden ist. Natürlich muss ein Garten für Apanachi sicher eingezäunt sein, denn durch ihre Taubheit hört sie nicht, wenn man sie ruft. Auch der generelle Umgang mit einem tauben Hund ist ein anderer als normal und man muss bereit sein, sich darauf einzustellen. Kleine Kinder sollten deshalb nicht in Apanachis neuem Zuhause vorhanden sein. Apanachi ist gut auf Zeichensprache zu trainieren. Das Herankommen wird derzeit fleißig geübt und auch „Sitz“ klappt immer besser.

Apanachi hat Jagdtrieb, welcher sich bisher ausschließlich bei Vögeln zeigt und weshalb sie ihr erstes Zuhause auch leider verlassen musste. Wir wünschen uns für Apanachi ein Zuhause außerhalb der Stadt, bei liebevollen Menschen welche gut mit ihrem kleinen Handicap umgehen können, gern mit einem vorhandenen kleinen (vor großen Hunden hat sie eher Respekt) Ersthund, der ihr als Orientierung dient und mit einem sicheren Kuschelplatz auf der Couch.

Haben Sie sich in die kleine Maus verliebt und möchten Sie kennenlernen? Dann melden Sie sich bei uns.

Kontakt

AnsprechpartnerAnnika Radecke
Telefon
Mailannika.radecke@salva-hundehilfe.de

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause