Seite erstellt: 13. Oktober 2020 Letzte Aktualisierung: 13. Oktober 2020

BAKU

Name: Baku
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geboren: 04/2019
Größe: 48 cm
Kastriert: nein
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ja
Handicap: nein
MMT: positiv
Aktueller Aufenthaltsort: La Linea / Spanien

Baku ist einer von drei weiteren Hunden, die aus der Tötung in Valencia gerettet werden konnten. Sie konnten wirklich knapp noch gerettet werden, alle drei waren in sehr kritischem Zustand. Baku kam stark unterernährt in unserem Partnertierheim an, zum Glück konnte er sich mittlerweile gut erholen.

Baku ist ein wahrer Hundeschatz, sehr sanft und freundlich, sowohl mit anderen Hunden, als auch mit Menschen. Er wartet immer, bis er an der Reihe ist, drängt sich nie in den Vordergrund. Leider werden solche Hunde vor Ort oft immer wieder übersehen und verbleiben deshalb über sehr lange Zeit in den Zwingern. dieses Schicksal wollen wir Baku unbedingt ersparen- nach allem was er durchmachen musste, soll er schnellstmöglich ein liebevolles und glückliches Zuhause finden.

Baku ist Leishmaniose positiv und hat aktuell einen Schub gegen den er bereits medikamentös behandelt wird. Leishmaniose ist eine parasitäre Infektionserkrankung die durch die Sandmücke übertragen wird und im Mittelmeerraum recht häufig vorkommt. Wir informieren Sie gerne genauer zu Leishmaniose. Auf Grund der aktuellen Behandlung wird Baku vor Ausreise nicht kastriert werden können.

Baku wird von seinen Pflegern vor Ort als echtes Selchen beschrieben, ein Hund, der sich sofort in alle Herzen schleicht. Soll er in Zukunft in IHREM Herzen wohnen? Dann melden Sie sich gern bei seiner Vermittlerin, er kann schon bald ausreisen.

Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

www.salva-hundehilfe.de

Kontakt

AnsprechpartnerRoswitha Ruschmeier
Telefon0152 - 24880104
Mailroswitha.ruschmeier@salva-hundehilfe.de

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause