BLANCO

 

Name: Blanco
Rasse: Podenco-Mischling
Geschlecht: männlich
geb.: 02/2019
Größe: ca. 41 cm
Kastriert: bei Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ältere
Handicap: siehe Text
MMT: vor Ausreise
aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Kennt Ihr Hunger? Wisst Ihr, was Entbehrung heißt? Ich habe Beides kennengelernt. Hunger und Entbehrung… Das waren- zusammen mit meinen Brüdern – die Konstanten in meinem jungen Leben. Wir hatten uns- zum Glück. Aber sonst leider nichts, kein Zuhause, kein Körbchen, keine Menschen die für uns da waren… Wir hatten uns. Wir haben gegessen, was wir gefunden haben. War bestimmt nicht immer das Richtige… Und oft eben auch gar nichts.

Blanco kam zusammen mit seinen beiden Brüdern im großen Tierheim La Linea an. Alle drei stark unter- und mangelernährt, alle drei gezeichnet. Wenn Welpen / Junghunde in ihren ersten Monaten wenig oder ungeeignete Nahrung erhalten passiert es leider oft, dass die Hinterhand sich schlecht entwickelt und die Gelenke sich nicht vernünftig ausbilden können.  Dies war auch beiden drei Brüdern so,wobei es Blanco am schlimmsten erwischt hat. Er hat keine Schmerzen, bewegt den hinteren Teil seines Körpers aber derzeit in einer Art geschlossenem „Hoppserschritt“ hinter sich her.

Blanco ist ansonsten ein zuckersüßer, verträglicher Junghund. Er kommt mit allen Artgenossen zurecht und liebt es, wenn die Pfleger oder freiwilligen Helfer des Tierheims Zeit für ihn haben. Dann blüht er richtig auf und zeigt seinen liebevollen und lustigen Charakter.

Es hat sich gezeigt, dass bei Hunden wie Blanco viel über Muskelaufbau erreicht werden kann, zum Beispiel durch Wasser- und andere Physiotherapie. Leider fehlen im Tierheim dafür Zeit und Möglichkeiten. Deshalb braucht Blanco schnellstmöglich ein geeignetes Zuhause. Dies sollte ebenerdig gelegen sein, darf gern bereits ältere Kinder und andere Hunde enthalten und Menschen, die Zeit und Lust haben, gezielt mit Blanco zu arbeiten. Dann steht einem langen, glücklichen, gemeinsamen Leben nichts im Wege. Blanco wird es mit all seiner Liebe danken. Melden sie sich gern bei seiner Vermittlerin. Wenn Sie keinen Hund adoptieren können oder wollen würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 5174297
Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de
InformationenIn eigener Sache

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause