BOWI

Name: Bowi
Rasse: Bodeguero Mischling (?)
Geschlecht: männlich
Geboren: 11/2018
Größe: ca. 42 cm
Kastriert: zu jung
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ja
Handicap: siehe Text
MMT: bei Ausreise
Aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Der kleine Bowi wurde schon sehr früh in seinem jungen Leben Opfer eines Verkehrsunfalles- und einfach am Straßenrand liegen gelassen. Zum Glück wurde er von aufmerksamen Passanten gefunden und ins Tierheim gebracht. Dort wurde er operiert und ist endlich schmerzfrei. Ein kleines Handicap ist allerdings geblieben, er wird sein Beinchen nicht mehr voll belasten können.

Bowi selbst zeigt sich davon unbeeindruckt, genießt sein wiedergewonnenes Leben und ist freundlich zu Allem und Jedem.

Leider ist das große Tierheim ein sehr schlechter Ort für Hunde wie Bowi. Was er braucht ist, außer einer Familie und Liebe, regelmäßige und angepasste Bewegung für seinen Muskelaufbau. Dies ist aber im Tierheim nicht möglich. Deshalb hoffen wir, ihn auf diesem Wege schnellstmöglich zu SEINEN Menschen vermitteln zu können. Das Hunde1x1 muss er auf Grund seines jungen Alters natürlich noch lernen, dies sollte ihm im richtigen Umfeld aber nicht schwerfallen.

Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 5174297
Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de
InformationenIn eigener Sache

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause