Seite erstellt: 28. Juni 2020 Letzte Aktualisierung: 29. Juli 2020

BULL

Name: Bull
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geboren: 04/2012
Größe: ca. 60 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: ja
Handicap: nein
MMT: bei Ausreise
Aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Bull konnte aus der Tötung befreit werden. Dort sah man, wie er von einem der Mitarbeiter geschlagen und misshandelt worden ist. Das hinterließ bei dem großen Rüden natürlich seelische Spuren und er war sehr schüchtern und erwartete immer Strafe, als er seine Pflegefamilie beziehen durfte. Dies hat sich dank der lieben und fürsorglichen Art von Bulls Pflegefamilie nun geändert und der große Teddy gewinnt langsam an Selbstbewusstsein und Vertrauen. Er liebt es zu kuscheln und begleitet seine Familie aktuell überall mit hin. Mit anderen Hunden versteht er sich blendend und würde nie einen Streit anfangen. Auch die Kinder der Familie hat er sehr gern. Bull ist stubenrein und macht im Haus nichts kaputt. Auch an der Leine läuft er wirklich vorbildlich.

Da Bull schon so viel erlebt hat, soll seine letzte Reise zu einer Familie, möglichst für immer sein. Aus diesem Grund suchen wir keine neue Pflegestelle für ihn hier in Deutschland, sondern nur Menschen, welche sich vorstellen könnten, dem tollen Rüden endlich ein Zuhause für immer zu geben und ihn so endgültig seine schlechten Tage in der Tötung vergessen zu lassen. Sind Sie Bulls Menschen? Dann melden Sie sich gern bei uns.

Kontakt

AnsprechpartnerAnnika Radecke
Telefon
Mailannika.radecke@salva-hundehilfe.de

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause