Seite erstellt: 29. Dezember 2020 Letzte Aktualisierung: 29. Dezember 2020

CHAMARA

Name: Chamara
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: 05/2017
Größe: ca. 55 cm
Kastriert: vor Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ältere
Handicap: nein
MMT: bei Ausreise
Aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Chamara ist wieder eine der Hündinnen, die in ihrem bisherigen Leben nicht nur Gutes erfahren hat. Die arme Maus zeigt deutlich, dass sie vermutlich geschlagen und misshandelt wurde. Sie ist sehr schüchtern und würde sich am liebsten immer direkt in ihrer Hütte verkriechen. Wenn man aber etwas Geduld mitbringt und ihr zeigt, dass man keine Bedrohung ist, kommt sie sogar zum Kuscheln zu einem und genießt die Streicheleinheiten sehr. Chamara ist eine Hündin, die viel Zeit brauchen wird damit mit ihre seelischen Wunden heilen. Aus diesem Grund suchen wir für sie ausschließlich ein Zuhause im ländlichen Bereich bei liebevollen und ruhigen Menschen, welche ihr auch alle Zeit der Welt geben. Gern kann ein anderer Hund im neuen Zuhause vorhanden sein, denn Chamara versteht sich sehr gut mit Artgenossen.

Sind Sie die besonderen Menschen für Chamara? Dann melden Sie sich gern bei uns. Auch die Bereitstellung einer Pflegestelle wäre eine große Chance für sie.

Kontakt

AnsprechpartnerAnnika Radecke
Telefon
Mailannika.radecke@salva-hundehilfe.de


Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause