CHATA

Name: Chata
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
geb.: 12/2017
Größe: ca. 55 cm
Kastriert: vor Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ältere
Handicap: abgeschnittene Ohren
MMT: vor Ausreise
aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Chata ist wieder einmal eine der Hunde mit besonders schlimmer Vorgeschichte. Was die arme Maus durchmachen musste, können wir nur erahnen. Ihre Ohren wurden mit einem stumpfen Messer abgeschnitten und vermutlich wurde sie auch schwer misshandelt. Ihr Vertrauen in den Menschen ist kaum noch vorhanden und muss mit viel Geduld und Ruhe langsam wieder aufgebaut werden. Chata hatte bisher nur schlechte Menschen kennengelernt, da die Tierheimmitarbeiter wahnsinnig lieb und bemüht sind, fängt sie nun langsam an zumindest ihrem täglichen Pfleger zu vertrauen. Er darf sie auch streicheln und man sieht Chata deutlich an, dass dies ein Gefühl ist, was sie bisher noch nicht kennenlernen durfte.

Chata ist eine ganz besondere Hündin und sucht besondere Menschen, welche ihr Zeit geben und ihre Entwicklung begleiten wollen. Sind Sie diese Menschen? Dann melden Sie sich gern bei uns. Auch eine Pflegestelle wäre toll für Chata um zumindest den Tierheimzwinger verlassen zu können.

Kontakt

AnsprechpartnerAnnika Radecke
Telefon
Mailannika.radecke@salva-hundehilfe.de