COOPER

Name: Cooper
Rasse: Podenco
Geschlecht: männlich
geb.: 2015
Größe: ca. 48 cm
Kastriert: bei Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ja
Handicap: ja, siehe Text
MMT: bei Ausreise
aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Auch Cooper wurde ausgesetzt auf Spaniens Straßen gefunden und konnte zum Glück von einem befreundeten Tierschützer gesichert werden. Bei Diesem lebt er jetzt auf einer Pflegestelle. Leider sind solche Plätze rar gesät und viele Hunde warten auf eine solche Chance. Deshalb suchen wir für Cooper schnellstmöglich nach einem eigenen Zuhause.

Über seine Vorgeschichte können wir nichts sagen, vor Ort zeigt er sich Menschen gegenüber sehr freundlich und ist verträglich mit allen anderen Hunden. Er ist sehr agil und spielt gerne. Dabei lässt sich schon erkennen, dass er podencotypisch gerne mal den Clown gibt und herumalbert.

Im Spiel mit anderen Hunden hat sich gezeigt, dass Cooper, wenn er zu sehr aufdreht kleine epileptische Anfälle bekommt- diese sind aber von kurzer Dauer und er verliert nicht das Bewusstsein. Mit entsprechender medikamentöser Behandlung sollte dies kein Problem darstellen.

Wir suchen für Cooper aktive Menschen, gerne mit bereits vorhandenen Hunden. Er wird das Hunde 1×1 natürlich noch erlernen müssen, da er aber aktiv und menschenbezogen ist, sollte ihm dies nicht schwer fallen.

Wenn sie Cooper helfen möchten melden Sie sich gern bei seiner Vermittlerin, Cooper könnte sich schon bald auf den Weg machen. Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt

AnsprechpartnerAnja Meifert
Telefon0160 - 90144073
Mailanja.meifert@salva-hundehilfe.de


Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause