Seite erstellt: 5. Dezember 2020 Letzte Aktualisierung: 5. Dezember 2020

FLECKI

Name: Flecki
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geboren: 23.12.2017
Größe: ca. 47 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: nein
Kinder: ältere
Handicap: siehe Text
MMT:
Aktueller Aufenthaltsort: 24816 Luhnstedt

Flecki kommt ursprünglich aus Rumänien und hatte es in seinem Leben, bisher nicht leicht. In Deutschland angekommen, landete er leider in einer Familie, wo er eher als Spielzeug für die Kinder diente und man wenig Energie in seine Erziehung investierte. In seinem zweiten Zuhause stellte sich heraus, dass er bereits auf beiden Augen grauen Star entwickelte. Daraufhin wurde er operiert, wodurch zunächst die Sehkraft beidseitig erhalten werden konnte. Nach ein paar Monaten verschlechterte sich der Zustand der Augen wieder und es entwickelte sich, auf dem linken Auge ein Glaukom. Leider nahm man das nicht so ernst und stellte ihn zu spät beim Tierarzt vor, so dass das linke Auge nun vollständig blind ist. Auf dem anderen Auge hat er noch Sehkraft und kommt gut zurecht. Das linke Auge war stark vergrößert, wurde aber behandelt und wird nun nach und nach schrumpfen. Es ist mittlerweile schon viel kleiner, als es auf einigen Bildern aussieht, die vor der OP entstanden. Das rechte Auge muss wahrscheinlich immer mal wieder mit Augentropfen/Salbe behandelt werden.

Seine Pflegestelle, auf der er momentan ist, beschreibt ihn als Goldschatz und sanften, eher ruhigen Hund, der es liebt ausgiebig zu schmusen und in der Nähe seiner Menschen zu sein. Mit fremden Menschen ist er noch etwas unsicher und bellt diese zunächst an. Mit etwas Training sollte sich dies legen. Im Haus ist er ruhig und entspannt und bellt nur, wenn es klingelt. Gemeinsam mit einer anderen Hündin, bleibt er momentan problemlos 2-3 Stunden alleine.

Zurzeit lebt er mit einer kleinen dreibeinigen Hündin zusammen, mit der er sehr sanft und vorsichtig umgeht. Über einen lieben, nicht dominanten Artgenossen, würde er sich bestimmt freuen, heimst aber sicher auch gerne alle Streicheleinheiten nur für sich ein.

Flecki braucht ein Zuhause, in eher ruhiger Umgebung, mit Geduld, Einfühlungsvermögen und ein wenig Hundeerfahrung, um ihm bei seiner noch vorhandenen Unsicherheit helfen zu können. Kinder sollten schon größer sein. Flecki geht gern spazieren und läuft an der Leine ohne zu ziehen. Er liebt es, seine Umgebung ausgiebig zu beschnüffeln. Im Auto hat er noch etwas Angst, fährt aber problemlos mit.

Vermittlung erfolgt nur, mit Selbstauskunft, positiver Vorkontrolle und Schutzvertrag.

Wenn Sie glauben, der passende Mensch für diesen kleinen Racker zu sein, bei dem er endlich ankommen darf, senden Sie gern eine Email an: stefaniepohl1@gmx.de


Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause