Seite erstellt: 4. Januar 2021 Letzte Aktualisierung: 4. Januar 2021

GIGANTE

Name: Gigante
Rasse: Mastin
Geschlecht: männlich
Geboren: ca. 10/2018
Größe: ca. 80 cm/50 kg
Kastriert: vor Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: erfahrene
Handicap: nein
MMT: vor Ausreise
Aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Bei Gigante ist der Name tatsächlich Programm, er ist groß, er ist schwer und er ist der imposanteste Hund im ganzen Tierheim. Wie kann es sein, dass er trotzdem immer übersehen wird?

Gigante lebt ein wenig in seiner eigenen Welt. Die anderen Hunde sind ihm eigentlich ziemlich egal und er übersieht sie geflissentlich. Er muss in seinem früheren Leben Dinge erlebt haben, die ihn sehr unsicher werden lassen haben. Trotzdem geht er sehr freundlich auf Menschen zu und sucht auch deren Kontakt.

Wenn ihm seine Umgebung vertraut ist, taut er Gigante zusehends auf. Dann wird einem Hundekumpel auch mal freundlich am Ohr geknabbert, es wird sich eine Streicheleinheit beim Pfleger abgeholt oder mit dem Wasserschlauch gekaspert.

Aber Gigante ist ein Hunde, der Zeit braucht und Sicherheit. Seine neuen Menschen müssen Geduld mit ihm haben und dürfen nicht zu viel von ihm erwarten. Spaziergänge mit vielen neuen Eindrücken überfordern ihn schnell. Idealerweise hat seine neue Familie einen großen eingezäunten Garten oder einen geschlossenen Hof, in dem Gigante langsam ankommen kann und Sicherheit und Vertrauen gewinnen kann. Vielleicht kann er dort auch selber entscheiden, ob er lieber im Haus oder in einer tollen Unterkunft draußen leben möchte.

Tief in seinem Inneren ist er ein stattlicher Mastin, der nur darauf wartet endlich an die Oberfläche zu kommen. Mastins sind Beschützer und Hüter, darüber sollten sich seine neuen Menschen im Klaren sein. Noch braucht er aber seine Zeit. Auch ob er stubenrein ist, alleine bleiben kann oder im Auto mitfahren kann wissen wir nicht. Viele Dinge machen ihm einfach noch Angst.

Aber mit geduldigen führenden Händen wird er alles lernen können.

Sie wollten schon immer einen Giganten von Hund? Dann kann es nur Gigante sein! Sie freuen sich auf die Aufgabe, ihn zu dem Mastin werden zu lassen, als der er geboren wurde? Dann melden sie sich bei seiner Vermittlerin!

Bedenken Sie bitte, dass der Mastin in einigen Bundesländern auf der Rasseliste steht und nicht oder nur mit Auflagen gehalten werden darf.

Kontakt

AnsprechpartnerAnnika Radecke
Telefon
Mailannika.radecke@salva-hundehilfe.de


Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause