MAGGIE

Name: Maggie
Rasse: Bodeguero-Mix
Geschlecht: weiblich
Geboren: ca. 02/2015
Größe: ca. 40 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: k.A.
Kinder: erfahrene
Handicap: siehe Text
MMT: vor Ausreise
Aktueller Aufenthaltsort:

Maggie, unter schrecklichsten Bedingungen und festgebunden wurde sie in einer Ruine ausgesetzt. Was hat man dieser Hündin nur angetan! Hunger, Durst und das Vertrauen in den Menschen verloren, wurde sie zum Glück gefunden und in Sicherheit in unser Partnertierheim gebracht.

Hier wird Maggie liebevoll umsorgt. Sie hat eine Hernie (Leistenbruch) am Bauch. Diese wird bei der Kastration gleich mit entfernt. Maggie ist, verständlicherweise, scheu und zurückhaltend. Daran wird aber gearbeitet. Wir können auch nichts zur Stubenreinheit, Leinenführigkeit und ob sie das Leben im Haus kennt, sagen.

Leider ist im Tierheim aber einfach zu wenig Zeit vorhanden und daher suchen wir dringend eine erfahrene und verständnisvolle Pflegestelle oder ein „Für immer Zuhause“ für sie. Vielleicht sogar mit einem souveränen Ersthund, der Maggie hilft, Sicherheit und Vertrauen aufzubauen. Schön wäre auch ein eingezäunter und hundesicherer Garten. Dort könnte sie am Anfang leichter zurechtkommen.

Haben Sie sich in Maggie verliebt und sind bereit, ihr eine längere Eingewöhnung zu geben? Sie Ankommen zu lassen? Vertrauen zu fassen! Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit der Vermittlerin auf. Sollten Sie keinen Hund adoptieren können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt

AnsprechpartnerClaudia Eisele
Telefon+49 152-26602065
Mailclaudia.eisele@salva-hundehilfe.de


Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause