Seite erstellt: 5. März 2021 Letzte Aktualisierung: 14. März 2021

MANCHITA

Name: Manchita
Rasse: Bodeguero (Mischling)
Geschlecht: weiblich
Geboren: ca. 2014
Größe: ca. 40 cm
Kastriert: bei Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ältere
Handicap: nein
MMT: bei Ausreise
Aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Ein Flur, ein Wassebecher, zwei Decken. Das war Manchitas Welt. Dort hat sie gelebt. Für wie lange wissen wir nicht. Schließlich wollten ihre Menschen sie gar nicht mehr und gaben sie ab. Für Manchita wahrscheinlich das große Glück, denn nun hat sie die Chance, endlich ein schönes Zuhause zu finden, in dem sie geschätzt und geliebt wird.

Im Tierheim kommt die süße Hündin leider sehr schlecht zurecht, die Enge, die Lautstärke und der Stress im Zwinger sind einfach zu viel für sie. Sie zieht sich weitestgehend in eine Ecke zurück und möchte in Ruhe gelassen werden. Holt man sie allerdings dort heraus, begibt sich mit ihr an einen ruhigen und geschützten Ort und lässt sie von sich aus kommen zeigt Manchita sich freundlich und sogar entspannt und kuschelig. Dann kann sie den Kontakt zu Menschen suchen und ihre Streicheleinheiten genießen. Wichtig ist dabei immer, dass Manchita die Initiative ergreifen und in ihrem Tempo kommen darf.

Wir suchen deshalb einen ruhigen Haushalt mit hundeerfahrenen Menschen und (wenn vorhandenen) Kindern, die mindestens 12 Jahre alt und in der Lage sind, Rücksicht auf Manchita zu nehmen. Manchita kann gerne zu bereits vorhandenen Hunden vermittelt werden, ein Katzentest kann bei Bedarf durchgeführt werden.

Wenn Sie Manchitas Menschen werden wollen melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin, Manchita kann bald ausreisen.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 5174297
Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de
InformationenIn eigener Sache

Sie suchen Hunde:
in Deutschland noch im Ausland mit Handicap anderer Organisationen