MAX

Name: Max
Rasse: Labrador-Schäferhund Mischling
Geschlecht: männlich
geb.: ca. 2016
Größe: ca. 55 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: älter und erfahren im Umgang mit Hunden
Handicap: nein
MMT: bei Ausreise
Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

 Max wünscht sich ein eigenes Körbchen!

Max kam unverschuldet ins Tierheim La Linea. Dort befreundete er sich mit einer Hündin namens Tara. Diese gab ihm Sicherheit und er fühlte sich sehr wohl mit ihr. Als Tara adoptiert wurde, blieb Max traurig zurück. Er wurde sehr unglücklich. Max durfte dann in die privaten Kennels umziehen, eo ehrenamtliche sich um ihn kümmern und mit ihm Spazieren gehen und Trainieren. Leider schließen diese Kennel und er muss dann im Februar zurück ins Tierheim, wo er sich ohne Tara gar nicht wohl gefühlt hat. Außerdem haben schwarze Hunde dort kaum eine Chance vermittelt zu werden.

Der zweijährige Rüde ist ein sehr freundlicher und fröhlicher Hund. Er lernt schnell und ist sehr intelligent. Eine aktive Familie, die Lust hat viel Zeit ihm an der frischen Luft zu verbringen, gerne Bällchen spielt und ihn fordern und fördern möchte wäre genau richtig für ihn. Der Besuch einer Hundeschule oder Hundesport wie Agility würden ihm viel Freude bereiten. Wir können uns Max als Einzelprinz oder an der Seite einer souveränen Hündin gut vorstellen.

Sie haben sich verliebt und möchten Max ein Körbchen anbieten? Dann melden Sie sich gern. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir ihm den Umzug ins Tierheim ersparen könnten. Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt

AnsprechpartnerMarie Steinkat
Telefon01575-4590965
Mailmarie.steinkat@salva-hundehilfe.de

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause