Seite erstellt: 10. Januar 2021 Letzte Aktualisierung: 10. Januar 2021

MISZKA

Name: Miszka
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geboren: ca. 12/2010
Größe: ca. 35 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: nicht bekannt
Handicap: siehe Text
MMT:
Aktueller Aufenthaltsort:

Der kleine Miszka lebt bei einem Tierschützer in Polen. Miszka zeigt sich vor Ort eher ruhig und er genießt kurze Spaziergänge. Wir schätzen ihn auf ca. 10 Jahre. Er zeigt keinerlei Interesse an anderen Hunden. Miszka ist ein wunderbarer Hund, der vom Schicksal leider nicht verschont blieb, ihm fehlen 2 seiner wichtigsten Sinne! Er ist blind und taub, zudem hat er einen Katarakt im rechten Auge. Des Weiteren wurde ein Röntgenbild erstellt; dabei wurde eine alte Fraktur (Knochenbruch) der rechten Pfote diagnostiziert. Diese beeinträchtigt ihn heute nicht mehr. Der kleine Rüde wurde in der Vergangenheit offenbar misshandelt und auf einer stark befahrenen Straße ausgesetzt. Geplant war, dass Miszka dort in ein Tierheim unterbracht werden sollte, jedoch hat er das Herz eines Tierschützers berührt, der ihn erst einmal zur Pflege aufgenommen hat. Wir sind uns sicher, dass Miszka mit seinem Herzen besser sieht als manch andere mit ihren Augen und wir sind uns sicher, irgendwo da draußen wird ein Mensch sein, dessen Herz mindestens genau so groß ist.

Die Koffer für seinen neuen Lebensabschnitt sind gepackt. Miszka wartet auf seine eigene Familie.

Miszka sucht ein ruhiges Zuhause, gerne bei älteren Menschen, die ebenfalls nur noch kurze Spaziergänge bevorzugen.

Wenn Sie Miszkas Geschichte berührt oder Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne. Wenn Sie keinen Hund adoptieren können oder möchten, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 5174297
Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de
InformationenIn eigener Sache

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause