PHÖNIX

Name: Phönix
Rasse: Galgo
Geschlecht: männlich
geb.: 2016
Größe: ca. 65 cm
Kastriert: vor Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: sollten schon älter sein
Handicap: blindes Auge links
MMT: vor Ausreise
aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Unser wunderschöner Phönix ist seit Anfang Januar 19 in unserer Obhut. Er wurde zusammen mit Keylon und Calela aus der Tötung Lebrija gerettet.

Phönix ist noch schüchtern und findet Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten der Menschen noch nicht so dolle. Gut ist jedoch, Phönix ist neugierig und außerhalb der Extremsituation Tierheim wird er ganz bestimmt schnell zugänglich. Im neuen Zuhause würde er sich sicher sehr über nette Galgogesellschaft freuen. Interessant im Zwinger war, das sich ängstlichere Tiere im Zwinger an Phönix orientiert haben. Er ist mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut verträglich.

Er hat ein trübes linkes Auge, vermutlich ist er darauf blind, das sollte aber in Deutschland noch tierärztlich abgeklärt werden. Seiner Schönheit tut das jedoch keinen Abbruch, Phönix ist ein prächtiger Galgomann.

Seine künftigen Menschen benötigen etwas Geduld und Einfühlungsvermögen. Ideal für Phönix wäre ein Zuhause mit sicher eingezäuntem Garten. Kinder im neuen Zuhause sollten schon älter sein. Wer hilft ihm seinen ganz offensichtlich tollen Charakter zum Vorschein zu bringen?

Kontakt

AnsprechpartnerConnie Loncar
Telefon
Mailconnie.loncar@salva-hundehilfe.de

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause