ROBERTO

 

Name: Roberto
Rasse: Bodeguero
Geschlecht: männlich
Geboren: 2013
Größe: 40 cm
Kastriert: bei Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ja
Handicap: nein
MMT: negativ
Aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Roberto hatte ein Zuhause. Er wurde sicherlich geliebt und geschätzt. Leider wurde sein Herrchen alt und konnte sich nicht mehr zuverlässig um Roberto kümmern. Schließlich starb er und Roberto blieb allein zurück. Traurig, unversorgt und stark befallen von Demodex-Milben. Diese haben ihn fast sein gesamtes Fell gekostet. Unglücklich und ohne Fell, so kam Roberto im Tierheim an. Dort wurde er umgehend behandelt und bekam ein Mäntelchen, damit er nicht mehr frieren musste. Die Milben sind mittlerweile alle abgestorben, er kann Niemanden anstecken. Er ist bereit für ein eigenes Zuhause.

Roberto zeigt sich vor Ort als sehr lieber und freundlicher Hund. Er liebt alle Zweibeiner und ist gut verträglich mit Artgenossen. Gerade Hunde die einmal ein Zuhause hatten haben es im Tierheim sehr schwer. Deshalb durfte Roberto mittlerweile auf eine private Pflegestelle des Team Gibraltar umziehen. Dort kann er aber nicht für immer bleiben, zu viele Andere warten auf eine solche Chance. Deshalb suchen wir für ihn schnellstmöglich nach einem eigenen Zuhause.

Roberto wird sicherlich noch etwas Pflege brauchen, bis sein Fell nachgewachsen ist. Wir sind uns aber ganz sicher, dass er dann auch äußerlich der wunderschöne Hund sein wird, der er charakterlich sowieso schon ist.

Wenn Sie die Sonne für Roberto wieder scheinen lassen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zaubern wollen melden sie sich gern bei seiner Vermittlerin, er kann schon bald ausreisen. Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 5174297
Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de
InformationenIn eigener Sache

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause