Seite erstellt: 16. August 2020 Letzte Aktualisierung: 16. August 2020

TIGRESA

Name: Tigresa
Rasse: Galgo
Geschlecht: weiblich
Geboren: 2018
Größe: ca. 65 cm
Kastriert: vor Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: ältere
Handicap: nein
MMT: ?
Aktueller Aufenthaltsort: Spanien / La Linea

Tigresa kam zusammen mit acht weiteren Galgos und einer Podenca von einem Notfall aus Sevilla. Ursprünglich wurden 20 Hunde gemeldet um die sich ein Jäger nicht mehr kümmerte und die alle in einem kleinen eingezäunten Bereich zusammen sich selbst überlassen waren. Letztlich waren es über 32 Hunde die dort vegetierten und verwahrlosten. Trennung zwischen Rüden und Hündinnen gab es nicht, vier Hündinnen waren tragend, es gab sehr kranke Tiere die mit Entzündungen und starker Lungenentzündung ums Überleben kämpften, abgemagerte Tiere, und auch ein Galgo mit einem gebrochenen Hinterlauf.

Tigresa zeigt sich in unserem Tierheim ein wenig schüchtern, man merkt aber das sie sich gerne mehr trauen würde. Nach einer kleinen „Auftauzeit“ klappt das auch schon und sie lässt sich dann gerne streicheln. Tigresa hat ein wunderschönes Fell.

Sicherlich freut sie sich sehr über eine/n Galgofreund/in im neuen Zuhause, der ihr beim Onboarding hilft und an dem sie sich orientieren kann. Vieles im künftigen Leben wird für Tigresa neu sein und man muß ihr einfach in Ruhe alles zeigen. Sie ist aber neugierig und aufgeschlossen genug das zu meistern.

Ein kleiner Traum für Tigresa wäre ihr eigener sicher eingezäunter Garten zum Verweilen und ausgelassenen Toben.

Wer wird auf die gestromte Schönheit aufmerksam und lässt ihr weiteres Leben unter einem glücklichen Stern stehen? Denken Sie auf Ihrem Sofa und in Ihrem Herzen ist noch Platz für Tigresa???

Kontakt

AnsprechpartnerConnie Loncar
Telefon
Mailconnie.loncar@salva-hundehilfe.de


Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause