Seite erstellt: 13. November 2020 Letzte Aktualisierung: 13. November 2020

UNICA

Name: Unica
Rasse: Galgo-Whippet Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: 14.02.2016
Größe: ca. 58 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: ältere
Handicap: nein
MMT: positiv
Aktueller Aufenthaltsort: Pflegestelle in 24558 Henstedt-Ulzburg

Hallo ihr Lieben, darf ich mich vorstellen! Mein Name ist Unica, hier werde ich aber einfach Nicki gerufen.

Das das Leben so schön sein kann, hätte ich nicht für möglich gehalten. Ich muss sagen, der Jäger dem ich einst gehörte, war einer der netteren zu uns Galgos. Viele meiner ehemaligen Kumpels wurden wesentlich schlechter behandelt. Als er mich nicht mehr gebrauchen konnte, nahm er meine Papiere und sagte, Unica ich möchte dir die Chance auf ein schönes Leben geben. Er gab mich im Tierheim ab und ich fragte mich, was daran jetzt schön ist auf Beton hinter Gittern zu leben und nicht mehr flitzen zu dürfen.

Nun weiß ich, was er gemeint hat, schaut her nach einer langen Reise liege ich weich und warm gebettet in einem Körbchen, gehe jeden Tag einfach nur zum Spaß haben raus, niemand erwartet irgendetwas von mir. Ich spüre, wie lieb mich alle haben und bin einfach nur glücklich. Mein Pflegefrauchen sagt, ich bin ein ganz braves und bezauberndes Mädchen. Mein Steckbrief liest sich quasi tadellos.

Stubenrein / Fährt ohne Probleme im Auto mit allen Hunden / völlig verträglich / Kann mit Katzen zusammen leben / Kann in der Gruppe bereits eine kurze Zeit ohne meine Menschen sein.

Laufe hervorragend an der Leine und im Hundeauslauf suche ich meine Menschen, wenn mir etwas mal nicht so behagt.

Meine Medizin nehme ich auch ohne murren… ja das ist der einzige Punkt, der vielleicht die Suche nach einer ganz eigenen Familie erschweren könnte. Ich bin Leishmaniose positiv getestet, Pflegefrauchen und der Tierarzt sagen aber, ich sehe nicht so aus als wenn ich daran erkrankt bin. In ein paar Wochen soll ich noch einmal zur Blutkontrolle. Das ist wichtig, sagt Pflegefrauchen und dann wissen wir mehr.

Ich denke es wäre auch ganz schön als Einzelprinzessin zu leben, allerdings müssen meine zukünftigen Menschen dann auch ganz viel Zeit für mich haben, oder vielleicht darf ich ja sogar mit zur Arbeit. Wenn nicht ganz so viel Zeit da ist, dann wäre ein/e nette/r Windhundfreund/in als Gesellschaft doch schön….also es liegt ganz an euch.

Momentan zeige ich meiner Pflegefamilie immer mehr von mir, und wenn ich mich dann bald traue, richtig loszuflitzen, werde ich euch berichten. Vielleicht darf ich das aber ja schon DIR zeigen?!

Kontakt

AnsprechpartnerConnie Loncar
Telefon
Mailconnie.loncar@salva-hundehilfe.de

Zurück zu Hunde suchen ein Zuhause