Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Martino
Asian Shepard

Asian Shepard Martino, ca. 2019, ca. 70 cm

Asian Shepard Martino ist der Goliath unter den Hunden. Er wurde von den bulgarischen Tierschutzkolleg:innen vor einem Jahr von der Straße gerettet.

Martino lebte als Streuner auf der Straße. Er war in einer sehr schlechten körperlichen Verfassung als die bulgarischen Tierschützer:innen ihn einfangen und sichern konnten.  Er war abgemagert und hatte starke Hautprobleme. Ein trauriger Anblick.   

Seit einem Jahr lebt unser Goliath im Shelter in Velingrad. Aus dem „hässlichen Entlein“ ist ein „schöner Schwan“ geworden. Martino gehört zu den Herdenschutzhunden und ist mit seinen 60 kg eine imposante Erscheinung. In Bulgarien werden Hunde dieser Rasse häufig von Menschen angeschafft, um diese dann für Hundekämpfe zu missbrauchen.  Wir wissen nicht, was Martino alles erlebt hat. Im Shelter verhält er sich den Mitarbeiter:innen gegenüber freundlich. Er wird als willensstarker Rüde beschrieben.

Wir suchen für unseren Goliath ein Zuhause, das unbedingt über Erfahrungen mit Herdenschutzhunden verfügt.  Er sollte eine Aufgabe bekommen, die seiner Rasse gerecht wird. Von daher wünschen wir uns für ihn ein Lebensumfeld, indem er viel Platz hat und Haus und Hof beschützen kann. Gegen eine bereits vorhandene, ebenfalls größere Ersthündin in seinem Zuhause hätte Martino nichts einzuwenden. Allerdings wäre ein Zuhause vorzuziehen, indem er als Einzelhund gehalten wird. 

Sie wollen unserem Großen eine Chance geben und ihm ein Zuhause anbieten? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin auf.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, dem Hundemann ein Zuhause anzubieten, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer erfahrenen Pflegestelle freuen.

Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr werden die Hunde der SALVA Hundehilfe vermittelt. Sie sind bei der Vermittlung geimpft und entwurmt. 

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de