Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Gus
Belgischer Schäferhund

Belgischer Schäferhund Gus, ca. 12/2018, ca. 70 cm

Gus kam im Juni 22 ins städtische Tierheim, er ist dort leider einer von vielen Malinois.

Für diese Rasse ist er aber relativ ruhig, trotzdem sehnt er sich nach Auslauf, Ansprache und Beschäftigung schenken? Leute, die er kennt, werden stürmisch begrüßt, er beruhigt sich aber auch schnell wieder. Wenn man ihm einen Ball wirft, spielt er durchaus, er ist aber nicht so ein Balljunkie, wie viele andere seiner Art.

Es dauert kurz ein paar Minuten, bis man sein Vertrauen bekommt, Leckerlies sind hierbei ein wunderbares Hilfsmittel, denn Gus ist bestechlich was er in seinem Leben schon erlebt hat, ist uns nicht bekannt, sicherlich wird er aber ein toller Begleiter für Liebhaber und Kenner dieser Rasse..

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle, würden wir uns sehr freuen.

» Hier geht's zu Gus Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerSandra Dolling
Telefon
E-Mailsandra.dolling@salva-hundehilfe.de