Zuhause gesucht
Arrabella
Bodeguero Mischling

Bodeguero-Mischling Arrabella, 12/2019, ca. 40 cm, 55129 Mainz

Es wird Zeit für ein Körbchen auf Lebenszeit

ARRABELLA durfte im Dezember 2023 ihr Übergangskörbchen auf einer Pflegestelle in Deutschland beziehen. Die zierliche Hündin hat sich erstaunlich schnell auf das neue Lebensumfeld einstellen können. Das Zusammenleben mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle klappt problemlos. Arrabella sucht die Nähe IHRER Menschen und die gemeinsamen Kuschelzeiten genießt die liebenswerte Hündin in vollen Zügen. Ihr noch unbekannte Besucher werden kurzzeitig angebellt, um sich dann wieder brav ins Körbchen zurückzuziehen. Arrabella mag es in Decken – vorzugsweise unter die Decken – eingekuschelt in ihrem Körbchen zu liegen. Die zarte Bodeguera hat schon einiges lernen können, so ist sie bereits stubenrein und kann in Gesellschaft der anderen Hunde schon eine kurze Zeit alleine Bleiben. Die Spaziergänge mit Arrabella verlaufen entspannt und bereiten ihr viel Freude. Bei Begegnungen mit anderen Hunden, die sie bedrängen, versucht sie diese zu verbellen oder zu ignorieren.

Für Arrabella suchen wir nun nach einem liebevollen und endgültigen Zuhause. Die süße Maus ist eine eher ruhige Hündin, die aber trotzdem gemeinsam mit ihren Menschen die neue Hundewelt erkunden und für sich entdecken möchte. Das bereits Erlernte sollte weiter ausgebaut und gefestigt werden. Arrabella möchte den Alltag gemeinsam mit IHREN Menschen leben dürfen und sie wird im alltäglichen Miteinander noch einiges lernen müssen. Ihr zukünftiges Zuhause sollte Arrabella in allen weiteren Entwicklungsschritten positiv unterstützen, damit Mensch und Hund zu einem vertrautensvollen und eingespielten Team zusammenwachsen können. Arrabella könnte in ein Zuhause mit anderen Hunden, aber auch als Einzelhündin vermittelt werden.

Bei Ihnen wartet ein Arrabella-Körbchen auf Lebenszeit, welches mit viel Liebe und Fürsorge gefüllt sein wird, dann freuen wir uns auf Ihre ernstgemeinte Anfrage.

Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung und kann auch zu einer Herausforderung werden. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und benötigen Zeit zur Eingewöhnung in ihr neues Leben.

Sollten Sie ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Arrabella haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe auf.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 51 74 297
E-Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de