Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Relámpago
Bodeguero Mischling

Bodeguero Mischlin Relàmpago, ca. 06/2020, ca. 40 cm

Hier wartet jemand dringend auf seine Familie.

Sein Name ist Relámpago, ein liebenswerter Mischlingsrüde, der in einem Zwinger lebt. Ein Leben im Zwinger und sonst nichts. Unsere spanischen Tierschutzkollegen wurden auf ihn aufmerksam und konnten mit seinem „Besitzer“ verhandeln, dass er zur Vermittlung frei gegeben werden darf. Da es z.Zt. keine freie Pflegestelle für den Mischlingsrüden gibt, muss Relámpago übergangsweise weiter in seinem jetzigen Lebensraum, der ihm aber vertraut ist, verbleiben.

Eine spanische Tierschützerin kümmert sich um den Rüden. Sie besucht ihn regelmäßig, um ihn aus dem Zwinger zu holen und Relámpago die Gelegenheit zu geben, in Freiheit  spielen zu können und menschliche Zuwendung zu erhalten. Der Mischlingsrüde genießt diese gemeinsame Zeit in vollen Zügen und zeigt in seinem Verhalten eine große Dankbarkeit.

Relámpago ist ein absolut liebenswerter und freundlicher Hundegeselle, der freudig auf die  menschliche Ansprache und Nähe wartet. Er ist dabei sehr zugewandt und anhänglich. Relámpago ist unglaublich lieb und sehr verspielt. Der freundliche und süße Mischlingsrüde ist sozialverträglich, sowohl mit  Menschen als auch mit Artgenossen. Wir wünschen uns für Relámpago ein Leben in Freiheit und ein Leben in einem familiären Umfeld.

Der junge Mischlingsrüde wartet sehnsüchtig auf seine Familie, die mit ihm gemeinsam seine neue Hundewelt entdecken will.  Relámpago wird dankbar sein warmes und weiches „Für-Immer-Körbchen“ beziehen.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle, würden wir uns sehr freuen.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 51 74 297
E-Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de