Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Tashy
Bodeguero

Bodeguero Tashy, 05/2021, ca. 40 cm, 87634 Obergünzburg

Tashy ist eine junge Bodeguera, die in ihrem Leben schon so einiges mitgemacht hat. Mehrere OP's musste sie überstehen und vor kurzem musste ihr noch ein Hinterbein amputiert werden. Das alles hält sie aber nicht davon ab, absolut lebenslustig zu sein. Sie lebt in einem großen gemischten Rudel und das macht ihr so richtig Spaß. Sie spielt gerne, rennt durch den Garten und liebt alle Menschen groß oder klein. Sie macht gerne viel mit dem Mund und den Zähnen, nagt auch gerne an Händen, wenn man sie lassen würde. Hier muss man gleich einen Riegel vorschieben und dann ist es ok. Man kann sie überall mitnehmen und war auch schon auf Reisen mit dem Wohnmobil dabei. Da sie auf einem Hof mit vielen verschiedenen Tieren derzeit lebt, kommt sie mit allen perfekt aus.

Sie ist typisch Terrier leicht sturköpfig und schlau und tut für Fressen alles.

Durch ihre drei Beine muss einem klar sein, dass keine riesengrossen Spaziergänge oder Wanderungen möglich sind. Ein eingezäuntes Grundstück wäre daher ideal. Wir können uns Pepita eigentlich überall vorstellen, wenn man bedenkt dass es immer noch ein Hund ist, auch wenn sie zuckersüß ausschaut.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 51 74 297
E-Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de