Zuhause gesucht
Robin
Dackel Terrier Mischling

Dackel Terrier Mischling Robin, ca. 12/2021, ca. 30 cm, 24211 Preetz

Ein entzückender kleiner Zuckerschock, der in Windeseile mit seinem Charme Menschen um die Pfote wickelt. Er ist ein wirklich liebenswerter Hund. Wir wissen nicht genau was er bisher erlebt hat, aber seinen Optimismus und seine Lebensfreude hat er sich bewahrt.

Mischling Robin ist anfänglich zurückhaltend und benötigt Ansprache und Zuwendung. Dann zeigt er aber sehr schnell sein fröhliches Wesen und seine Liebesbedürftigkeit. Er schmust gerne, bindet sich und kann auch gemütlich im Büro liegen. Allerdings ist er für Junghunde typisch verspielt und er findet garantiert Auswege, wenn die Ruhe und Langeweile überhand nimmt. Hundefreunde und Spielzeuge sind sein Highlight.

Ein Garten wäre für Robin ein großes Glück. Staunend nimmt er alles wahr was um ihn herum geschieht. Er hat keine Ängste bei lauten Geräuschen und findet, dass Großtiere, wie Schafe und Rinder, lieber mit Respekt aus der Ferne beobachtet werden sollten. Das heißt nicht, dass Mäuschen nicht interessant sind. Er ist nicht übermäßig aktiv, aber Robin ist intelligent und er braucht Abwechslung. Zwischen seinen Knopfaugen und den frechen Klappohren wohnt ein kluger Kopf. Bei allem „um die Pfote wickeln“ braucht Robin auch Menschen, die ihn nicht nur als kleinen Hund ansehen sondern Menschen, die ihn leiten. Das klappt mit Keks und Liebe hervorragend.

Er lernt seine Welt mit neugierigen Augen kennen und nimmt (fast) jede Herausforderung an. Robin kennt Katzen und kann auch einige Zeit allein im Haus verbringen. In für ihn neuen Situationen, wie Begegnungen mit großen, fremden Hunden oder Besuchern im Haus, möchte Robin erst einmal auf Abstand bleiben. So wäre es für ihn schön, wenn ein bereits vorhandener Hund im Haushalt leben würde, denn dieser würde ihm Halt und Sicherheit geben.

Robin findet es auch mittlerweile ganz gut im Auto mitzufahren. Er ist ein Sonnenschein der so gerne noch lernt und alles richtig machen möchte. Melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Wenn Sie keinen Hund adoptieren können oder wollen, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 51 74 297
E-Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de