Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Frida
Deutscher Schäferhund

Deutscher Schäferhund Frida, 12/2022, ca. 65 cm

Die schöne Frida musste ihr bisheriges Leben bei einem Vermehrer verbringen und durfte dort nicht viel kennenlernen.

Im Gegensatz zu ihrer Leidensgenossin Grissu, die zusammen mit ihr ins Tierheim kam, ist Frida eine fröhliche, aufgeschlossene, junge Hündin. Wir suchen für Frida ein Zuhause bei Menschen, die Spaß daran haben, mit ihrem Hund zu arbeiten. Als Schäferhündin möchte Frida körperlich und geistig ausgelastet werden.

Wenn Sie sich für Frida interessieren, melden Sie sich bei ihrer Vermittlerin. Auch mit einer Pflegestelle wäre Deutscher Schäferhund Frida sehr geholfen.

Hier gehts zu Fridas Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de