Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Chulo
Epagneul Breton

Epagneul Breton Chulo, ca. 05/2016, ca. 47 cm

Chulo wurde von seinem Besitzer abgegeben.

Er war ihm lästig? Einfach einer zu viel? Zu alt? Sicher wurde er auch nicht immer nur gut behandelt, denn es ist ihm nicht angenehm, festgehalten zu werden, da duckt er sich noch weg. Wir wissen all das nicht, freuen uns aber für den fröhlichen Rüden, dass er jetzt die Chance auf eine tolle zweite Lebenshälfte bekommt.

Und zwar bei Menschen, bei denen er dann auch bleiben kann, von denen er geliebt wird und die seine Bedürfnisse nach Anerkennung, Beschäftigung und körperlicher Auslastung befriedigen. Rassetypisch ist er trotz seiner nicht mehr ganz jungen Jahre alles andere als ein Couch-Potato. Einfach so den Tag durch faulenzen und nichts tun, ist nicht sein Ding. Er will noch etwas erleben, Neues lernen und dank seiner Intelligenz und Anpassungsfähigkeit werden seine neuen Leute sich freuen zu sehen, was noch alles an Fähigkeiten in dem hübschen Chulo steckt.

Mit Leckerchen zeigt er sich jederzeit bestechlich und da kann man ansetzen, um ihm Neues beizubringen. So lustig wie er guckt, scheint er den Schalk im Nacken zu haben. Wir suchen für ihn Menschen, die ihn in Ruhe ankommen lassen, die einen Hund „lesen“ können und die ihn mit Geduld und Zuwendung in sein neues Leben hinein begleiten.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle, würden wir uns sehr freuen.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerKatharina Ludwig
Telefon0172 - 34 18 373
E-Mailkatharina.ludwig@salva-hundehilfe.de