Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Milo
Epagneul Breton Mischling

Epagneul Breton Mischling Milo, 01/2023, ca. 40- 45 cm

Milo – bitte kuscheln!

Milo lässt sich gerne wie ein Baby auf dem Arm tragen und schaukeln. Dann strahlt er über das ganze Hundegesicht. Von Streicheleinheiten und Zuwendung kann er gar nicht genug bekommen. Deshalb möchte er auch das Tierheim so schnell wie möglich wieder verlassen, denn so viel Zeit, wie Milo sich wünscht, hat hier niemand für ihn. Haben Sie vielleicht Zeit und Lust, mit diesem rundum freundlichen Hundemann die Welt neu zu erobern? Milo ist einfach nur lieb und mit allen verträglich. Er würde sich sicher über einen vorhandenen Hund im neuen Zuhause freuen.

Natürlich muss das Hundeeinmaleins noch gelernt werden und der Besuch einer Hundeschule würde Milo sicher guttun, denn der Bretone gilt als intelligent und lernwillig. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würde sich unsere liebenswerte Fellnase freuen, denn damit könnte schon einmal der erste Schritt in ein wunderbares neues Leben getan werden. Milo sitzt im Tierheim auf seinem gepackten Köfferchen und braucht jetzt nur noch sein Ausreiseticket. Vielleicht zu Ihnen?

Hier gehts zu Milos Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerChristiane Johnen
Telefon
E-Mailchristiane.johnen@salva-hundehilfe.de